Kajak Kiel

Fang­meldungen

Gästebuch

Start Fische fangen Fische zubereiten Kajak Kiel Datenschutz Impressum

Erlebnisse von Kajak Rudi aus Kiel

Im Laufe der Jahre hat Kajak-Rudi außergewöhnliche Erlebnisse auf seinen vielen Fischzügen mit dem Kajak gehabt. Hier geht es um diese Erlebnisse von Kajak-Rudi aus Kiel.

Kajak-Rudi, Norwegen, 31. Juli 2022, 13:40
Moin Udo und Kollegen. Viele Grüße aus dem schönen Norwegen. Wir sind wie immer per Kajak unterwegs und machen Zander und Barsch das Leben schwer. Mittags Zander, abends Barsch auf vielfältige Weise. Beilagen unnötig. Mittels eines Pop-up-Grills und einer umgedrehten Bratpfanne können wir Zander auf Birke räuchern. Schmeckt ausgezeichnet, insbesondere die Fettschicht unter der Haut. Heute habe ich meinen größten Barsch in diesem Urlaub mit 43cm bei Sturmböen gegen den Wind gefangen. Ein Erlebnis der besonderen Art. Als Bettlektüre habe ich auf Udos kürzlichen Tipp "Leiningens Kampf gegen die Ameisen" mitgenommen. Passt, da durch unser Lager eine Ameisenstrasse führt und Lebensmittel daher nicht nur gegen Mäuse Marder und andere Wildtiere gesichert werden müssen. Euch Petri und lasst mir eine Makrele übrig.

Moin Rudi, ich bin froh, dass ich im Moment keine Lebensmittelverteidigungsaktionen durchführen muss. Marder gibt es hier auch. Mehr als einen. Das weiß ich. Die trauen sich aber nicht in die Küche. Die Ameisen habe ich erfolgreich vertrieben. Trotz aller Prognosen: "Die kommen immer wieder", hat sich nach dem "Betonieren" keine Ameise mehr gezeigt. Die wohnen nun 3m weiter. Sollen sie. Die Buchempfehlung von Dir, es ist Jahre her, "Blackout" habe ich immer noch nicht gelesen. Falls Du es noch hast, würde ich es gerne bei Dir ausleihen. Ich habe eben noch Deine Rezepte zur Zubereitung von Hecht rausgesucht. Ist ja einfach. Gibt es bei Google unter rezepte hecht kajak rudi und schwupp, sind sie da. Noch einfacher:

Ich finde die Unterscheidung in 1. die in Kiel-in-der-Küche - Variante und 2. die in-Norwegen-im-Wald-Variante immer noch genial von Dir. Lasst es euch schmecken. Auch die Fettschicht unter der Haut :-) Kommt gesund wieder.

Kajak-Rudi, Kiel, 14. September 2022, 00:03
Moin Udo und Gleichgesinnte, heute ( seit 3 min gestern)war ich nach der Arbeit noch einmal auf der Förde. Dorsche gab es nur zwischen 30 und 40 cm, zu klein zum Mitnehmen. Vor der Wasserschutzpolizei gab es dann bei zwei Würfen je 5 schöne Makrelen. Glück gehabt. Petri an alle Rudi
Moin Kajak-Rudi, bei Dir sind die Makrelen in den besten Händen. Dickes Petri zu DEM Fang. Ich habe mich beim einschlafen gefragt, wie Du jeweils die 5 wilden, agilen Makrelen in einem wackeligen Kajak sicher in Deine Fischkiste bekommst. Das ist am Ufer manchmal gar nicht sooo einfach. Von den verhedderten Vorfächern ganz zu schweigen. Ich wette, Du wechselst einfach das Vorfach nach solchem Fang. Ein Geheimnis bleibt es, wie Du sehr oft an der richtigen Stelle bist :-) Die einen munkeln, es liege an Deinem hervorragenden Fishfinder. 5 auf einen Streich heißen bei Heringen an Kai "Full House". Für mich ist es ein "Silver Flush". Vielleicht kann man zu 5 Makrelen auf einen Streich "Green Tornado" sagen? Dr.Fish hat von Barschfilets geschrieben. Ich habe das Bild von Dir noch vor Augen, da hattest Du 4 Fischarten von einem Fischzug im Boot. Der Herbst kommt. Und mit ihm die Fänge. Petri Heil

Meterdorsch, Rezepte, Sardellen, Kleeblatt


heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
kajak_rudi.htm © 2011/2022 udo krummrey gettorf
Gespräche am Lagerfeuer