« zurück zur Startseite »


Fangmeldungen Kiel und Umgebung eintragen

Zum Lagerfeuer

neuer Eintrag

Rosine, Wendtorf, 30. Juli 2021, 17:47

in der Schwentinemündung fängt man je nach Jahreszeit
Heringe, Dorsch, Makrelen auch Aal .etc
Kostet aber 29 Euro die Jahreskarte.
Dort ist es nicht überfüllt und geht gesittet zu.
Parken kannst Du am WE direkt am Angelplatz.
Unter der Woche auf den Parkplätzen.
Angelkarte in Angelläden in Kiel erhältlich
sonnige Grüße und Petri Heil

Ralle99, 30. Juli 2021, 14:48

Eine Stelle ideal zum Makrelenfischen in Kiel, die nicht überlaufen ist? Wird schwierig,oder?^^
Schaut man jedoch von der anderen Kiellinie auf das Ostufer, so sehe ich da nur sehr selten Angler. Vielleicht lohnt sich ein Tagesausflug dahin. Makrelen sind ja nicht standorttreu, schwimmen jedoch gerne über tiefem Wasser. Man muss dann mal eine Erkundungstour machen, wenn man die Zeit dafür findet.
VG

Ralle99, 30. Juli 2021, 14:43

Gestern einen maßigen Dorsch am Sartorikai. Mehrere Bisse hintereinander. Keine Makrele.

LexKi, Tiessenkai, 30. Juli 2021, 12:42

Moin,
da war ich wohl einer der drei Glücklichen ;) Am Mi. gegen 21 Uhr eine 27cm Makrele gefangen. Satt wurde ich davon natürlich nicht. Ich würde am Wochenende gerne noch mal los aber der Tiessenkai ist dann oft überlaufen. Kennt jemand eine ruhige Alternative um Makrele vom Ufer zu fangen? Würde mich über eine Tipp sehr freuen.
Gruß, Lex

makrelen sucher, thiessenkai, 29. Juli 2021, 12:50

moin, gestern Abend zwischen 19 und 22 Uhr . Keinen einzigen Biss. Thiessenkai war gut besucht. von 10 Angeln hatten 3 eine kleine Makrele. Sehr mau

Kuddl-HH, Hamburg, 28. Juli 2021, 15:43

Moin, hier mein diesjähriger Bericht vom Makrelenangeln mitder MS Blauort:
Pünktliche Abfahrt am 22.07.21 in Büsum um 7 Uhr bei Niedrigwasser, vor dem Boarding Kontolle, ob man eines der 3 "G" erfüllt (geimpft, genesen oder getestet).
Fahrt bei 3 - 4 Windstärken ohne Angelstopp, bis Helgoland in Sicht war. Dort erstes Tuten und kaum Fangerfolge. Das blieb beim weiteren Verholen auch so. An Bord wurde kaum etwas gefangen und wenn, dann ganz Lütte (ich hatte nach ca. 2 Stunden 6 Mickermakrelen und einen kleinen Dorsch, der wieder schwimmt). Abwechslung boten 3 Tümmler, die uns begleiteten sowie einige Robben, die offenbar auch eher erfolglos unterwegs waren. Gefangen wurden derweil ein kleiner Knurrhahn, ein Sandaal, kleine Wittlinge, aber so gut wie keine Makrelen ... die Gesichter wurden immer länger.
Käpt´n Blaubart ... ääh Blauort hat dann eine lange Fahrt gemacht (wohin genau, weiß ich nicht, aber wohl in Richtung Heimathafen) und er und wir wurden belohnt: endlich ein klassischer, in die Fluten schießender Möwenschwarm in Sichtweite, der auf einen jagenden Makrelenschwarm hinwies. Die übliche Hektik brach aus und es wurde geangelt auf Teufel-komm-raus! Es wurde ordentlich und in allen Größen gefangen. Ich hatte am Ende 56 und mein Angelkumpel 39 Stück im Eimer.
Danke an die Blauort-Crew, die Überstunden machte. Wir gingen erst um 18:30 statt 17 Uhr von Bord.
Das traditionelle Räucherfest in der gemütlichen Garage von Kurt, dem alten Haudegen, war mal wieder gesichert. Petri Dank!

Ralle99, 28. Juli 2021, 10:04

Man kann Makrelen beobachten, allerdings lassen Sie sich nur schwer vom Ufer aus überlisten. Die Großen filtern vorzugsweise aus dem Wasser Plankton, so meine Feststellung. Ich fange im Schnitt nur eine Einzige, wenn ich unterwegs bin.
Vielleicht probiere ich es mal ohne Blech, dafür aber mit Fischfetzen an Posenmontage.

LexKi, Tiessenkai, 27. Juli 2021, 22:37

Moin allerseits,
ich hab's heute am Tiessenkai auf Makrele probiert. Bis auf einen kleinen Hornhecht gab es von 19-22 Uhr keinen einzigen Biss. Bei meinen Nachbarn blieben die Schnüre auch schlabberig. Ich hoffe am Wochenende beißt's besser.
Gruß, Lex

Leugnerundaufrecht, Entenhausen, 27. Juli 2021, 00:40

Hi Nobody-danke für deine infos-plane diese woche nach Kiel zu fahren,was für mich teuer ist.Bitte bleib am Ball,danke!
Gruss

Nobody, Nortorf, 26. Juli 2021, 21:40

Heute wieder am sartorikai gewesen.
Im Gegensatz zu gestern war tote
Hose. Es wurde nichts gefangen.

Cheyenne, Neuendorf, 26. Juli 2021, 18:59

Moin nach langer Zeit mal wieder los Samstag Stollergrund Platte
geht nach wie vor morgens nicht viele aber gute fast nur Scholle 35 bis 42 cm später fast nur kleine schwimmen natürlich wieder
Nachmittags vor Laboe Makrelen vereinzelt alle Größen
Bis 42 cm das macht Spaß

Nobody, Nortorf, 25. Juli 2021, 20:53

War eben am Satorikai gewesen.
Es werden aktuell viele und
Große Makrelen gefangen.

Ralle99, 18. Juli 2021, 10:08

Die Woche hin und wieder versucht vom Ufer aus in Kiel Makrelen zu fangen...Drei Stück sprangen dabei heraus. Bisher eine enttäuschende Saison. Habe viele Angelstellen abgeklopft von Sartorikai über Thiessenkai bis zum MFG5-Gelände, aber Schwärme von Makrelen habe ich vergeblich an der Oberfläche jagen sehen. Vielleicht sollte ich mein Bailey Boot aus dem Keller herausholen und einsetzen..In der Innenförde sind seit meiner Wiederankunft zwei weitere Stege für das Angeln verboten worden. Die gehörten defintiv zu meiner engeren Auswahl an aussichtsreichen Fangorten.

Fisch mit Knochen, Kieler förde, 17. Juli 2021, 17:00

Wie denn auch wenn die Seite forbidden ist :D
Hast du den Bug beheben können Udo?
Gestern mit Boot los Makrele ganz tief im fahrbereich.
Immer abends bis 22:30.
Vorfächer chrimps mit nightglow funktionieren dieses Jahr auch gut.
Gruß

Falke, Wendtorf, 14. Juli 2021, 13:26

Montag 12.07. vor Wendtorf mit Wattis auf Butt unterwegs.
war ziemlich starker Wind daher sind wir weit unter Land geblieben (QuickSilver 435Cabin - Don Frederico). Die Welle war aber OK.
Gefangen haben wir zu zweit 22 Butt die meisten zwischen 40-45cm
die starke Drift von 0,9 - 1,5kn hat den Fischen mit den Buttlöffeln wohl gefallen.
Gruß aus Hamburg

Fliese, Kiel, 13. Juli 2021, 18:05

@ Nobody. Schade das du keinen Erfolg hattest, aber schön zu hören das doch noch jemand Angeln geht.kommen in der letzten Zeit ja keine meldungen mehr rein.weiterhin viel Erfolg.

Nobody, Nortorf, 13. Juli 2021, 17:30

Heute mit Schlauchboot auf der
Eckernförde Bucht gewesen. Den ganzen Tag
Nicht einen Biss gehabt. Mehrere Stellen
Probiert. 0 Platte, 0 Dorsch,0 Hering
0 Makrele.

KappelnOlli, Kappeln, 07. Juli 2021, 06:07

Moin Petrijünger :-)
Sonntag Ostsee vor Schleimünde: 9 Makrelen (25-30cm), 1 Dorsch (68cm), 1 Hornhecht und 1 Hering
Montag Schlei am Abend vom Ufer mit Wurm und Fischfetzen: Kein Aal, dafür nervige Krebse.

Päbbel58, 05. Juli 2021, 21:43

Moin zusammen
heute 12.00 - 15.00 Uhr Außenmole Eck. 6 Makrelen und ein Horni.
Petri an alle.

Tommyfisch, Laboe, 27. Juni 2021, 20:38

Gestern vor Laboe 11 Plattfische mit wurm vom Kajak aus in 3 Std.

FreeWilli, Gettorf / Tiessenkai, 27. Juni 2021, 20:38

Moin Udo,
Samstag von 9.30Uhr bis 11.30Uhr mit Todde am Kai auf Makrele probiert. Offensichtlich haben die Schweinswale die dort in zweiter Reihe patrouillierten die Fische verscheucht. Je einen Drill mit einer gelandeten Minimakrele sprang am Vormittag dabei raus. Ansonsten wurden wir noch als Anglerdeko für diverse Hochzeitsfotos „gebucht“. Der Tiessenkai ist immer eine Reise wert, war ein schöner Vormittag!
Petri@all!
Willi

Kielerjung, 26. Juni 2021, 19:33

Heute von 8-12 Uhr vor Heikendorf geangelt...es gab 50 Makrelen da freut sich der Räucherofen.

KappelnOlli, Ostsee vor Schleimünde, 26. Juni 2021, 18:28

Heute gab es früh Morgens zum Sonnenaufgang 23 Makrelen auf Snaps und Paternoster.
Keine Großen, dafür endlich Fisch für den Räucherofen.
Alle dicht an der Oberfläche zwischen den Quallen.

Nobody, Nortorf, 25. Juni 2021, 19:41

Heute 14-18 Uhr bei Satori U. Berger
Auf Makrele geangelt. Leider keine
Einzige gefangen. Auch die anderen
Angelkollegen hatten eine Nullnr.

Ostseefan, SAD, 25. Juni 2021, 12:33

Moin Udo!
War gestern und heute vor dem frühen Vogel am Wasser und kurz vorm Wecker der Parkuhr wieder weg....
Bei rausgekommen sind im ganzen 20 Makrelen, wobei die gestriegen alle kleiner waren.
Überwiegend auf Paternoster.
Erwähnen möchte ich noch den ganzen Müll den die Angelkollegen dort zurückgelassen haben in Form von leeren Vorfachverpackungen , Lappen oder Zeitungen mit Wattwurmresten.
Ich war echt erschrocken. Wegen solcher Idioten würde es mich nicht wundern wenn in Eckernförde auf der Aussenmole das fischen auch bald verboten wird!
Schönes Wochenende!
Grüße Stefan

heb, Wanderup, 21. Juni 2021, 13:20

Moin an alle,
weiß jemand wie es im Moment in der Flensburger Förde mit Fisch aussieht?? In den letzten Wochen war es ja ziemlich mau. Zumindest für mich. Werden schon Makrelen gefangen?? Eckernförde, Apenrade oder Egernsund?
Gruß heb

Köhler, Rendsburg, 21. Juni 2021, 11:02

Moin Udo und alle anderen.
Wie Antiton schon geschrieben hat, war ich Samstag früh mit an der Schraube. Tja Vorführeffekt aber schön war es dennoch, es muss ja nicht immer Fisch geben :)
Abends habe ich mein Glück dann nochmal auf Aal, Barsch und Zander in der Obereider versucht. Ergebnis ist: 3 Barsche a25cm, 1 Brasse 62cm und 2 Mini Aale. Die Barsche habe ich mir dann gestern vom Grill schmecken lassen, alle anderen Fische von diesem Tag schwimmen weiter.
Petri und Gruß
Steffan

Thomas, Felde, 21. Juni 2021, 06:52

Hallo zusammen,
war Freitag mit dem Boot los.
Zielfisch: Makrele
Ort: 1. Tonne hinter Klingeltonne Laboe
Zeit: 8:30 bis 10:30
Material: Heringsvorfach mit Pilk
Gefangen: 64 Makrelen und 1. Butt auf Pilk
Bemerkung: Stand im Schwarm, musste abbrechen, da ich die Fische
noch putzen musste und ich um 12:00 Uhr einen Termin hatte.
Gruß Thomas

Antiton, Kiel, 21. Juni 2021, 00:30

Moin Zusammen,
War Samstag früh nochmal mit Köhler auf Makrele los, ging leider nicht mehr so viel, 3 für mich und zwei für Köhler war auch gut viel los und dementsprechend eng, liegt jetzt auch ein Segelschiff vor der Schraube. War aber trotzdem ein echt netter Morgen mit Köhler trotz Vorführeffekt ;)
@Päbbel und Borgstetter Makrelen kann man in Kiel ganz gut ( Wenn sie da sind) an der Hörnbrücke, Satorikai oder Hörncampus fangen mit Heringspaternoster oder kleinen Kofi an der Pose, wobei im Morgengrauen meines Erachtens so mit die beste Zeit ist.
Petri an Alle,
Antiton

der Borgstedter, 20. Juni 2021, 13:32

Moin Antiton.
Wo warst du denn Kanal oder Eider(ober,unter?)
Grüße

KappelnOlli, Ostsee, 18. Juni 2021, 13:49

Moin
Makrelen fange ich gezielt mit dem Boot. Auf ca. 10-16m Wassertiefe Anker raus und an kurzer Leine einen Kartoffelsack kleingehächselte Heringsabfälle am Boot fast gemacht. Eine Rute mit Pose auf ca. 5Meter Tiefe raus. Dann eine Rute mit großem Heringspaternoster auf 5Meter Tiefe unterm Boot. Eine Rute mit Snaps 20g zum Werfen. Irgendwo hängt dann die Makrele. Die Fischreste im Kartoffelsack locken jede Menge Fisch an, auch den Köhler wenn man Glück hat.
Petri

Päbbel58, 18. Juni 2021, 01:45

Glückwunsch zum Fang, hab noch nie ne Makrele gefangen.
Wo und wie hast du die gefangen?
Weiterhin viel Petri!

Antiton, Kiel, 17. Juni 2021, 21:35

Moin Zusammen,
Erstmal danke und Petri Gönnebecker für die
Makrelenmeldung / Fänge.
Hatte am Wochenende auch schon mir Köder geholt, und ermutigt durch deine Meldung bin ich heute früh losgezogen. Und wow Makrelen sind da in Kiel, bin dann glücklich mit 36 Stück ( hauptsächlich recht kleine) nach drei Stunden wieder heimgefahren :)
Petri an Alle !
Anton

Gönnebeker, Kiel, 15. Juni 2021, 19:03

Moin Moin,
gerade nochmal fix 2 Stunden n bisschen mit dem Boot auf der Förde gewesen.... 2 35er Dorsch... 1 Hornhecht.... uuuuuuund 5 Makreeeeelen....

fishfinder, Neumünster, 12. Juni 2021, 14:29

Moin Udo,
gestern endlich mal wieder los nach der Schonzeit. War sehr ruhig am Graben. Wenige ganz kurze Anfasser und einen Kleinen der wieder schwimmt.
LG Jens

Antiton, Rendsburg, 10. Juni 2021, 20:58

Moin Zusammen,
Noch kurzer Nachtrag von Samstag, war in Rendsburg auf Zander und Aal aus. Hat auch irgendwie geklappt, nur das der eine Aal und eine Zander zu klein waren und wieder schwimmen durften.
Aber gab dann noch einen schönen 38er Barsch, was zwar nicht mein Zielfisch aber mein neuer Barschrekord war :)
Also wieder happy heimgefahren.
Euch Allen wünsche ich Petri!

Kajak-Rudi, Kiel, 08. Juni 2021, 23:01

...Südstrand bis Hundestrand. In meinem Kajak in 5 bis 12m tiefem Wasser geschleppt. Köder rot- blauer Schlepplöffel der oberflächennah läuft in 0 bis 1 m Tiefe. So klarer? Schätze die Alus sind anderswo auch.

der Borgstedter, 08. Juni 2021, 22:04

Moin Rudi, danke für deine Antwort.
Wie meinst du das jetzt in 5 - 12 m oder 0-1 Metern.
Und wo warst du Stadtstrand oder Mole.
Sorry fürs nerven ...
Lg

Kajak-Rudi, Kiel, 08. Juni 2021, 21:39

Hallo der Borgstedter,
Hornhecht ist da, habe gestern ne ganze Kiste gefangen, allerdings über 5 bis 12 m tiefem Wasser in 0 bis 1 m Tiefe. Wie du da hin kommst kann ich dir auch nicht sagen. Besonders viele waren direkt vor dem Stadtstrand. Petri dir und LG Rudi

der Borgstedter, 08. Juni 2021, 13:00

Moin moin!
Ich versuche es seit Tagen vergeblich (nicht ein Biss) auf die Hornhechte in Eckernförde. Am Strand und Hafenaußenmole nichts!!!!
Kann mir jemand Tipps geben. WO ich hin muss! Möchte unbedingt noch welche fangen.
PS.: Hab es mit allen Methoden ausprobiert....
Danke danke

KappelnOlli, Flensburger Außenförde, 06. Juni 2021, 21:28

Moinsen Angelkollegen :-)
Ich fasse meinen Fangbericht mal ganz kurz:
Samstag 05.06. Flensburger Außenförde Vormittags 6 Hornhechte auf Heringsfetzen. Sehr vorsichtige Bisse und viele Aussteiger.
Sonntag 06.06. früh morgens 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr Flensburger Außenförde erst zaghafte Bisse auf Heringsfetzen 2 Hornhechte. Dann aber der Knaller: Vom letzten Jahr hatte ich eine Schwarzmundgrundel mitgenommen und kleine Fetzen heruntergeschnitten. Ergebnis waren knallharte Bisse und am Ende 16 Hornhechte.
Grüße aus Kappeln, Olli

Päbbel58, 02. Juni 2021, 10:45

Moin zusammen,
war gestern 5 Std. in Bülk auf Horni`s.
5 Stück relativ kleine sehr zäher angeln.
Petri!

Antiton, Hasselfelde, 31. Mai 2021, 17:09

Moin Zusammen,
gestern Früh auch mal wieder rausgekommen ans Wasser, aus dem Wasser ist aber selbst nicht ganz so viel gekommen. Ein 37,9er Dorsch der wieder schwimmt und noch ein ganz kleiner. Aber wenigstens gab es noch Besuch von einem Rehbock, und 3 Schweinswale die 20m vor Land Richtung Ostsee geschwommen sind. Also Insgesamt mal wieder eine super Zeit gehabt :)
Petri an Alle !

Kajak-Rudi, Kiel, 30. Mai 2021, 19:39

Hallo Udo, dann mache ich das hier eben alleine. Heute morgen war ich ab 6:00 vor Surendorf auf dem Wasser. Erst mal bischen auf Silber geschleppt, die mögen bei mir momentan aber nicht. Dann weiter raus auf Platte. Etwas unheimlich, Nebel, kein Land zu sehen, Wellen und Wind von schräg hinten und immer auf den Kompass schaun. Irgendwann hab ich dann das GPS angemacht und erkannt, dass ich Richtung Langeland unterwegs war. Also lieber nach Bülck und Alu fangen. Vor Bülk war Karneval, vom Schlauchboot bis zur Jacht, also schnell zurück. Zwischendurch gab's immer wieder die munteren Leichtmetallgesellen an der Angel. Mittags bei Sonne und leichtem Rückenwind haben sich die Plattfische dann doch noch erbarmt. Eine schöne Tour mit 20 Alulatten und 10 Platten als Ausbeute. Petri allen Rudi

Kajak-Rudi, Kiel, 29. Mai 2021, 00:12

Hallo Udo-Gemeinde,
zum Feierabendpaddeln ging's heute nach Falckenstein bis Schilksee und zurück. Hornfisch ist noch reichlich unterwegs und hat bis in die Dämmerung gebissen. Als Beifang ne Platte auf Pilker:) und drei Heringe. Die entspannen sich im Flachen nach der Familienplanung.
LG Rudi

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 27. Mai 2021, 17:16

Moin in die Runde,
ich war dann heute auch mal wieder los. Ja Fisch war da, aber lange nicht mehr so in den Massen was Hornfisch betrifft, dachte ich. Gleich beim ersten Wurf stieg der Erste ein. Dann noch ein paar Lüdde die alle wieder schwimmen. Dann war zum Glück Ruhe. Etwas später habe ich dann gewechselt auf einen Rot/Silbernen Inliner Sandaal. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt in Sachen größeres Silber. Genau das Gegenteil trat ein. Als wenn ich ein Schalter gedrückt hatte, waren Sie da, die Alulatten. Nun gut vier durften mit nach Hause und gehen direkt in die Pfanne. War mal wieder schön die Salzhaltige Luft zu inhalieren und die Rute in der Hand zu halten.
Petri und Gruß
Günni
@ Seeteufel, Googel Maps ist eine gute Hilfe ;-))))

habuu, schönberg, 27. Mai 2021, 13:52

hohenfelde liegt zwischen schönberg und lütjenburg an der B 502

Seeteufel, 27. Mai 2021, 13:14

Moin Brama,
BIN MORGEN IN DER Ecke Schönberg
Wo ist das Grünberg/Hohenfelde?
Gruß
Seeteufel

Seeadler, Altenholz, 26. Mai 2021, 14:11

Moin Udo und alle anderen,
ich war am 10. und am 18. Mai in Sachen Hornhecht unterwegs (18 bzw. 25 Exemplare). Alle auf Heringsfetzen und Sbiro, auf einige Blinker mit Heringsmotiv nur Fehlbisse und neugierige Nachläufer im Schwarm bis unter die Rutenspitze.
Wer sich die Mühe macht und die Fische filetiert, hat beste Produktgrundlagen für Tartar, Ceviche, gebratene Kringel oder asiatisch marinierte Gerichte.
Beste Grüße
Hans

Brama, Hamburg, 21. Mai 2021, 22:00

Moin in die Runde, ich war in den letzten Tagen in Grünberg/Hohenfelde los um den Hornis nachzustellen.
Da tummeln sie sich bei gutem Wetter einige Meter vom Strand und sind mit Pose und auch mit Blinker zu fangen.

EWO, Kiel, 20. Mai 2021, 16:28

War gestern abends mal wieder am Satorikai.
25 Heringe ließen sich noch fangen. Einige Dorsch auf Heringsköpfe auch, aber alles untermaßig.

KappelnOlli, Kappeln, 20. Mai 2021, 05:36

Moin in die Runde liebe Angelkollegen.
Am Samstag letzte Woche war ich mit dem Boot vor Schleimünde bis Schönhagen auf Fischsuche. Fast alle Tiefen kein Fisch.
Auf der Rückfahrt noch in der Schlei Richtung Kappeln an den bekannten Spots auf eventuelle Räuber versucht, kein Fisch.
Gestern wieder von 13-19 Uhr alles abgefischt auf der Ostsee Schleimünde bis Schönhagen, Nullnummer.
Nun bin ich am Zweifeln ob ich die Kunst der Angelei verlernt habe :-)
Anscheinend geht es auch noch anderen Petrijüngern so und da hofft man doch sehr auf bessere Zeiten.
Viele Grüße aus Kappeln.

Rosine, Stein, 19. Mai 2021, 19:10

Danke Janne ;-)))))))))))))

Nobody, Nortorf, 18. Mai 2021, 21:06

Heute mit dem Boot von Kappeln
Bis Schleimünde geschleppt, nicht
Einen Hornhechte gefangen.Kurz
Vor Schleimünde geankert und auf
Plattfisch versucht, auch da eine
Nullnummer. Dann auf die Ostsee,
Leider wieder null. Andere Angler
Hatten angeblich Platte ohne Ende,
Was ich aber anzweifeln. Beim nächsten Mal
Wird's hoffentlich besser

DJ Fishhunter, Hamm, 18. Mai 2021, 09:09

@Seenadel: Na, das ist doch ein passables Ergebnis! PETRI =) Ich muss gestehen, dass auch ich die gefangenen Fische nach dem Angeltag am Wasser einmal grob ausnehme und den Kopf abschneide, allerdings schaue ich immer, dass möglichst keine Passanten das sehen und zudem schmeiße ich die Fischabfälle immer dorthin, wo sie herkommen und "verarbeitet werden" - ins Meer!
@Janne: spricht grundsätzlich nichts gegen! ich warte noch auf das Feedback meines Mitfahrers, ob der Freitag auch kann und dann melde ich mich wieder zu Wort hier. Aber wie schon zuvor geschrieben, kann es auch sein, dass ich mir mal ein anderes Revier vornehme ;) Halte die Seite einfach im Blick.
@Guenni: den Seitenhieb hab ich vernommen :-D Aber wie sagte Opa schon immer? "HAUPTSACHE GESUND!" .

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 18. Mai 2021, 09:03

@ Seenadel,
ja diese Kollegen gibt es immer wieder und irgendwann wird dann auch in Bülk das Angeln verboten werden, ist ja alles nur eine Frage der Zeit. Aber es sind ja nicht nur die Fischköpfe und Innereien die am Strand "liegen gelassen". Es gibt ja auch genügend Kollegen aus der Brandungsanglerfraktion die ihren Müll am Strand liegen lassen, oder die Kollegen die, die Schuppen der Fische liegen lassen. Aber das ist ein endloses Thema. Ich selber habe immer einen Müllbeutel dabei und mach den Müllsammler.
In Dänemark war es so, das wo Mann noch Eisangeln durfte in einem sehr Hechtreichen Gewässer, die Herren die zu kleinen Hechte einfach auf dem Eis liegen gelassen haben. Das war es dann auch mit dem Eisangeln und mittlerweile bekommen die Deutschen auch keine Angelkarte mehr.
Besser wird es mit Sicherheit nicht werden, Mann kann nur seinen eigenen Beitrag dazu beitragen.
Petri und Gruß
Guenni

Seenadel, Boostedt, 17. Mai 2021, 21:37

Ich kann das einfach nicht nachvollziehen was in manchen Köpfen einfach nicht stimmt.
Ich hoffe das der Richtige das liest und mal drüber nachdenkt.

Janne 005, Bülk, 17. Mai 2021, 21:00

@djfishhunter wollen wir vielleicht zusammen jagen in bülk lg Janne

Seenadel, Boostedt, 17. Mai 2021, 20:03

Moin, war heute mal den Hornis in Bülk auf der Spur.
Mußte auch nicht lange suchen. War um 6:00 Uhr vor Ort,
bei traumhaften Wetter viel Sonne und kaum Wind.
Dadurch fast Ententeich. Man konnte die Hornis bei der Balz
beobachten, waren allerdings weit draußen. Also nicht lange gefackelt und 2 Ruten mit Spiro und Heringsfetzen fertig gemacht
und dann alles was geht. Fazit um 14 Uhr 14 gute Hornis.
Hat super viel Spaß gemacht.
Kleiner übeler Beigeschmack war, das jemand ca. 20 Hornis
vor Ort geschlachtet hat und die Köpfe am Strand verteielt hat.
muss das sein ??
Wünsche allen Petri Heil.

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 17. Mai 2021, 19:11

Na ja immerhin, andere 9 Std mit dem Auto für 4 Hornfische.
Gruß und Petri
Günni

Nobody, Nortorf, 17. Mai 2021, 19:05

Heute zum Brandungsangeln
Weißenhäuser Strand gewesen.Jämmerliche
Ausbeute. Den ganzen Tag nur 4 Plattfische

FreeWilli, Gettorf, 17. Mai 2021, 13:51

@Achimo
„ehemals defekter Parkautomat“ an der Bülkerhuck.
Petri und einen schönen Angeltag in S-H!
Willi

DJ Fishhunter, Hamm, 17. Mai 2021, 11:37

achja: fahrzeit bis Bülk 4 stunden 30 min, fahrzeit bis heidkate 4 stunden 45min., fahrzeit bis großenbrode/fehmarnsund: 4 stunden 50 min.
tut sich also alles nicht sooo viel und dann kann ich immer nach wind/wetter bzw. fangaussichten entscheiden.

DJ Fishhunter, Hamm, 17. Mai 2021, 11:33

Hey deti und alle anderen,
jau, hab mir mal die windvorherasage für freitag angeschaut und ich denke, da testen wir mal heidkate an.
schön den ollen pümpel mitnehmen, damit wir uns noch n paar würmer vor ort buddeln können, um eine rute auf platte nebenbei liegen zu haben.
alternative wäre der bereich zwischen dänisch-niendorf und bülk.

deti-one, Oldenburg, 17. Mai 2021, 09:05

Hey DJ fishhunter...
Versuche mal den Tipps von Hakki und Günni zu folgen. Das wird in aller Regel belohnt durch Erfolg und weniger Publikum die in Eimer schaut oder Dir das Auswerfen erschwert. Die Bülk ist sicher eine Reise wert, aber in diesen Tagen, trotz des grandiosen Ausblicks eher nervig. Bis zum Sund musst Du des Hornhechtes wegen nicht zu fahren.
Gruß und viel Erfolg

DJ Fishhunter, Hamm, 17. Mai 2021, 06:54

Petri, Freunde,
am Donnerstag war ich traditionell zum Vattertag mit meinem alten Herrn am Leuchtturm Bülk. War mal wieder nicht so leicht, da auch durchgehend graue Wolkendecke und zwischendurch Regen. Daher 8-16 Uhr nur 4 Fische. Daddy Cool musste den Tag sogar als Schneider beenden.
War reger Betrieb und bereits morgens 4 Bellyboat-Boys aufm Wasser, die sich ca. 50m vor der Mole aufhielten und besser finden, als die Uferangler.
Kommenden Freitag bin ich noch nicht sicher, ob ich wieder den Leuchtturm ansteuere oder mal zum Fehmarnsund knalle ;)

Kajak-Rudi, Kiel, 16. Mai 2021, 09:53

Hallo Udo und Kollegen, gestern ging es mit meiner Frau auf Paddeltour von Surendorf nach Bülck und zurück. Dank guter Planung und Petrus' Wohlwollen jeweils mit Rückenwind. Nebenher gab's noch eine Kiste voll Hornfischen, die allerdings auch viel rumgeknabbert haben. Alle auf Schlepplöffel unten Kupfer oben rot-blau. Tiefe ca 1,5 m in 3 bis 5 m tiefem Wasser. Petri an alle Rudi

Achimo, Nrw, 16. Mai 2021, 09:36

Moin moin,
habe deinen Bericht gelesen.
Was bedeutet ehemals Defekten?
Werde mich Ende nächster Woche auf den Weg nach SH machen.
Achimo

FreeWilli, Gettorf/Bülk, 13. Mai 2021, 22:18

Moin Udo,
heute habe ich traditionell am „ehemals Defekten“ meine Hornisaison eröffnet. Es waren trotz des recht durchwachsenen Wetters sehr viele Petribrüder und Schwestern unterwegs. Viele Angler verweilten allerdings nur kurz, da die Hornis am Vormittag wohl mehr mit der Balz als mit der Nahrungsaufnahme zu tun hatten. Mein Zeitfenster war von 15.30 - 19.00 Uhr. 3 Hornis kamen mit und sind schon in der Frikadelle. Hornhechtfetzen auf Wasserkugel. Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht!! Viele nette und wissbegierige Leute auf der Promenade —> Ist das ein Schnabelaal?:-) Ich hoffe es passt demnächst mal wieder!
Petri @ all und nie mehr 2. Liga!
Willi

habuu, schönberg holstein, 12. Mai 2021, 15:34

heidkate wird für donnerstag gesperrt.

DJ Fishhunter, Hamm, 12. Mai 2021, 09:46

Petri allemann,
mit Freude hat sich mein Vater für morgen angeschlossen :) dann will ich doch mal schauen, ob ich den alten Herrn nicht zum Hornhecht führen kann.
Aktuell glaub ich, geht's wieder zum Leuchtturm Bülk. Sollte das floppen/völlig überlaufen sein, testen wir Heidkate.
Die Fahrt bis Fehmarn sparen wir uns vorerst...

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 11. Mai 2021, 13:43

@ habuu,
Leuchtturm ist ok, die Frage nach rechts oder links stellt sich in diesem Fall nicht, eher die wo ein Platz frei ist.

habuu, 11. Mai 2021, 13:20

@UK61
rechts oder links vom leuchturm

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 11. Mai 2021, 12:33

Er hat es drauf, der Hakki aus Pinneberg, weil er es kann ;-)))

Hakki, Hamburch, 11. Mai 2021, 12:14

Moin in die Runde,
wie mein Kollege Chuck Noris schon geschrieben hat. In Hohenfelde oder Großenbrode könnte man vom Strand aus auf Platte oder Hornis angeln 🎣
In Noer, Waabs, Langholz gibt es auch dafür gute Möglichkeiten.
Über Maps Satelliten kann man vorher schon die Strände googeln und sich für seinen Wind den richtigen auswählen!
Wasserstände erfahrt ihr bei BSH Ostsee Vorhersage für eure Strände.
Damit steht dann einem erfolgreichen Angeltag nix mehr im Wege.
Grüße Hakki

habuu, 11. Mai 2021, 09:34

@UK61 DANKE

DJ Fishhunter, Hamm, 11. Mai 2021, 07:12

Der Bekloppte aus'm Westen wieder...^^
Donnerstag komm ich schon wieder rauf :D "Seesüchtig" !
Denke mal, es geht wieder richtung Leuchtturm Bülk. Selbst, wenn die begehbare Mole voll ist, gibt's da ja genug andere, gute Möglichkeiten.
Oder habt ihr 'n Tipp, wo ich es besser auf Platte und Hornies probieren sollte. Hab hier ja schon Heidkate gelesen... In der Ecke sind ja so viele Molen, dass die eigentlich gar net alle belegt sein können (selbst am Donnerstag=Feiertag)

Uk61, 10. Mai 2021, 21:41

Hallo habuu
Ich war in Heidkate am Ende vom Parkplatz da wo die Ferienhaus Siedlung im Wald anfängt

Dithmarscher, Delve, 10. Mai 2021, 21:03

Hallo Udo. Kann es sein das wir uns vor 3 Jahren am Satorikai begegnet sind? Du hast als einziger bisher meine Linnemann Rute erkannt. Dann hätte ich auch mal ein Gesicht zu deinem Namen. LG

Dithmarscher, Delve, 10. Mai 2021, 20:58

Moinsen an alle Petri Freunde. Seit ein paar Jahren gibt mir diese Seite gute Tipps und ich wollte mich mal bei euch allen bedanken. Sind bei den Heringen und Hornis eigentlich noch Mefos zu fangen? LG der Dithmarscher

MH, Bad Bramstedt, 10. Mai 2021, 18:18

Gestern mit Sohnemann oberhalb des Bülker Leuchtturm den Alulatten nachgestellt. Konnten von 7.00 bis 13.30 24 Stück landen bei super Wetter. Waren alle richtig Groß!
Grüße
Michael

Päbbel58, 10. Mai 2021, 17:48

ok, vielen dank

habuu, 10. Mai 2021, 17:38

vom Anleger Kitzeberg nach links Fußläufig ca 20 Minuten bis zum Kraftwerk, mit dem Auto Abfahrt Hasselfelde /Kraftwerk

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 10. Mai 2021, 17:19

@Päbbel 58, Mister Googel hilft weiter , das Kraftwerk liegt unterhalb von Kitzeberg.

Päbbel58, 10. Mai 2021, 17:04

@habuu
vielen dank, ich kenn mich da aber nicht gut aus, wo ist das Kraftwerk?
SG

habuu, 10. Mai 2021, 13:58

@ UK61 , an welcher mole in wendtorf??an der Schleuse

habuu, 10. Mai 2021, 13:54

in kitzeberg keine fänge aberi am kraftwerk

Päbbel58, 10. Mai 2021, 10:18

moin zusammen,
hat jemand Erfahrung mit dem Anleger Kitzeberg hinsichtlich Fang von Mefo`s und Hornis?
Bin für eine Info dankbar.
SG an alle

UK 61, Heute Heidkate, 09. Mai 2021, 21:56

Heute morgen von 8:30 bis 12:00 Hornhechte in Heidkate von der Mole am Ende vom gr.Parkplatz geangelt 22 Stück sind mit nach Hause gegangen. Super Wetter gab's noch dazu. Sind scheinbar voll da

Nobody, Nortorf, 08. Mai 2021, 19:49

Heute mit Schlauchboot geschleppt.
Von Höckholz bis Damp 13 große Hornis

Moin Nobody, wie Guenni 1959 schon sagte: Am Angfang kommen die großen Hornhechte. Vielleicht ist das wie bei den Heringen?
Grüße und weiter viel Petri
wünscht
Udo

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 08. Mai 2021, 16:10

Moin in die Runde,
ich bin dann heute auch losgezogen, auf das große Silber. Hat nicht geklappt mit den Diven, sie haben keine Chance und Mann braucht den Unterfangkescher nur noch als Rückenstütze. Nach 90 Minuten bin ich aus dem Wasser geflüchtet. Insgesamt hatte ich 25 Hornis , wovon ich 13 mit nach Hause genommen habe. Ich hatte eigentlich mit mehr Anglern vor Ort gerechnet, aber es war kein einziger vor Ort.
Wünsche allen ein schönes Wochenende und bleibt Gesund.
Gruß und Petri
Günni

Moin Guenni,
ich lese Deine Beiträge im gerne. Das Stehen im Wasser scheint Dir gut zu tun. Deine Grundfröhlichkeit spürt man beim Lesen.
Herzlichen Dank für Deine Beiträge.
Grüße von
Udo

DJ Fishhunter, Hamm, 07. Mai 2021, 21:56

So Freude, bin passend zur Sperrstunde wieder daheim, aber echt begeistert :) war zwar nicht leicht wegen Wind und Kälte, aber immerhin: am Ende 5 Hornhechte und sogar einen Plattfisch als glücklichen Beifang!
Das war definitiv wieder so, dass ich Bock habe, wiederzukommen.
Alles direkt an der Mole südlich vom Leuchtturm Bülk und alles auf Fetzenköder. Blinker wollten sie überhaupt gar nicht

Moin DJ Fishhunter,
schön zu hören, das Du erfolgreich warst, bei der langen Anreise, eine tolle Belohnung! Der Bereich ist tatsächlich der Geburtsbereich von sehr vielen Hornhechten. Wie Guenni es schon sagte, die Silberpfeile treiben sich an der gesamten SH Ostseeküste herum. Von FL bis HL.
Herzlichen Dank für Deine Informationen.
Grüße aus Gettorf
von
Udo

Tom, Schleswig, 07. Mai 2021, 17:19

Hallo,
ich war heute schon gegen 6.00 Uhr kurz in Kappeln.
Jede Menge Heringe, aber deutlich kleiner, als noch vor 10 Tagen. Die Mehrzahl hat schon abgelaicht.
Danach noch mit dem Kajak vor Fallshöft Butt geangelt. Lief auch gut.
Da ließ sich sogar die Sonne blicken.
Allen ein schönes Wochenende
LG,
Tom

Moin Tom,
wieder herzlichen Dank für Deinen Eintrag und für die Angabe der Größe der Heringe. Zum Ende der Heringssaison werden die Heringe immer kleiner. Der Grund soll sein, das diese Heringe langsamer schwimmen können als die großen Heringe, um von den Winterplätzen zu den Laiplätzen zu kommen. Ob das stimmt?
Weiter viel Petri
wünscht Dir
herzlich
Udo

Achimo, Nrw, 07. Mai 2021, 16:02

Petri Heil Fishhunter
Bg
Achimo

Oschu, Kiel, 06. Mai 2021, 19:40

Moin Moin,
Ich plane am Samstag an die Holtenauer Hochbrücke (NOK) zu fahren und möchte dort auf Hering angeln. Ist aktuell noch Hering da?
Danke und Petri

DJ Fishhunter, Hamm, 06. Mai 2021, 07:13

moin, liebe sturmfischer ;)
sooo, blinker liegen parat, seide und scharf-kleine drillinge sind am start und sbirolino + einzelhaken hab ich auch mal dazugelegt. bin sehr gespannt, was morgen abgehen mag. ich denke, wir starten einfach mal am leuchtturm bülk und verändern je nach motivation dann weiter nördlich oder südlich.
heute nacht um 3 geht's los =)

Boh!

DJ Fishhunter, Hamm, 04. Mai 2021, 12:46

@habuu: war zwar schon länger nicht mehr dort, aber meine Lieblingsstelle war immer Niobe auf Fehmarn. 2x da gewesen und 2x geile Platten verhaftet und 'nen dicken Aal.
War aber im Sommer und ist sicherlich schon 6 oder 7 Jahre her ;)

DJ Fishhunter, Hamm, 04. Mai 2021, 12:44

Heute ist bei uns (im Westen) schon Sturm. Den bekommt ihr dann morgen wohl ab und Freitag, wenn ich da bin - KÖNIGSWETTER :-) Passt ja dann. Ich hoffe auf schön aufgewühlte See und viel Fisch unter Land.
Meine Falkfisch-Blinker sind schon parat, ein bisschen Seide hab ich auch noch am Start und ebenfalls die Sbiro/Wasserkugel-Montage werd ich testen.
Vll doofe Frage, aber wo bekomm ich Köderfische her :D ? Stippe mitnehmen und ins Kraut halten mit ner Made?

Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 03. Mai 2021, 17:51

Moin in die Runde,
ich war dann heute auch wieder los. Die Bedingungen waren gut. Angetrübtes Wasser, Wasserstand naja (muss Mann weiter rein), Welle , Sonne und Wind, alles soweit gut. Meerforellen haben null Chancen, die Hornis haben alle die Seehoheit. Sechs Stück habe ich mitgenommen. Der Rest schwimmt wieder. Tja das war es dann wohl erst einmal mit den Meefos, aber ein paar Mal ziehe ich diesen Monat noch los.
Gruß und Petri
Günni
PS. alle auf Blinker in Heringsmotiv gefangen, in Supergrößen

habuu, 03. Mai 2021, 13:45

wo fange ich gut Platt, wer hat guten Tipp

1 2 3 4 »


© 2011/2021 udo krummrey gettorf