Start

Dorsche 2016

Heringe 2017

Hornhechte 2017

Meerforelle 2017

Rute

Skeletor

zum Lagerfeuer

Fangmeldungen

Gästebuch

Fenwick Rute bei der Jagd auf Meerforelle

Nein, es ist leider nicht die Fenwick Ironfeather. Die Iron Fea­ther kann ich nicht mehr kaufen. Anfang 2013 gab es bei diesem On­line-Aktions­haus im Inter­net eine Iron­feather. Neu. OVP. Günstig. Mitte Okt­ober 2013 wurde dort eine ge­brauchte Fenwick Iron Feather für etwa 180€ ver­steigert. Im Februar 2016 lag der Preis für eine gebrauchte, sehr gut erhaltene Iron Feather bei etwa 120€. Die Erinnerung verblaßt? Weisen neue Modelle noch bessere Eigenschaften auf?

Ich habe mir die Fenwick Iron Hawk gekauft. Sie ist 2,90 m lang. Das ist eine für mich spannende Länge. Sie hat ein WG von 7-38g. Sie wird auch als «leichte Lachs­rute» bezeichnet.

Ein «richtiger» Meerforellenjäger würde den Namen die­ser Fenwick Rute nie erwähnen. Schon gar nicht im Zusammenhang mit den Worten «Angeln auf Hering». Ich habe diese Rute versehentlich einmal zum Angeln nach Hering in Kiel mitgenommen. Ich konnte spüren, wenn ein Hering «spitz gebissen» hat. Es ist eine sehr «feine» Rute!

Diese Fenwick Iron Hawk hat eine eindeutige Spitzen­aktion. Der Griff hat für mich genau die richtige Länge. Der Rollenhalter der Fenwick Iron Hawk ist robuster als die Rollenhalter von meinen Berkley Angelruten.

Auch leichte Köder (10-15g) fliegen mit der Fenwick Iron Hawk sehr weit. Weitwürfe mit einem 25g Snaps an dieser Angelrute von Fenwick haben schon mehr­fach Zu­schauer zu an­hal­tender ver­baler Be­gei­sterung ge­bracht.

Ich setze die Fenwick Iron Hawk Angelrute gerne bei der Jagd auf Meerforelle, Dorsch, Makrele und Horn­hecht in Kiel ein. Falls ein Lachs beißen sollte, würde die Iron Hawk das «locker weg­stecken» :-)

Am 19.08.2013 ist es passiert: Das Kopfteil der Fen­wick Iron Hawk ist in die Autotür ge­raten und zer­brochen. Ich war nur einen Moment unachtsam. Das Kopfteil einer Ridge mit einem WG bis 40g passt ge­nau. Die Köder werfen sich damit sehr gut. Ich setzte diese Kombi­nation aus Iron Hawk und Ridge gerne als Angel­rute beim «Dorschen» ein.

Im Februar 2014 hatte ich mit diese Kombination den Biss einer Meerforelle. Ich habe den Fisch «nicht in die Rute be­kommen». Es könnte daran gelegen haben, dass das Ridge-Kopfteil zu steif ist.

Natürlich wollte ich wieder ein ein­wand­freies Original der Iron Hawk bei der Jagd auf Dorsch und Meer­fo­relle ein­setzen können. Kurz­ent­schlossen habe ich quasi den hal­ben euro­päischen Rest­be­stand der Fen­wick Iron Hawk Angel­ruten in 2,90m Länge mit 7-38g WG des einzigen Anbieters auf­ge­kauft. Nun kann ich bei Bedarf auf 1 1/2 Fenwick Iron Hawk Ruten zurück­greifen.

Jente nutzt eine Fen­wick Rute mit der Auf­schrift Silver Wing bei der Jagd auf Meer­forelle in dem Ge­biet um Aar­hus. Diese Fenwick Silver Wing hat ein Wurf­ge­wicht von 5-20g. Hier geht es zum Bericht von Jente. Ganz herz­lichen Dank dafür!

Ende April 2014 hat Jente aufgerüstet. Es ist die Fen­wick mit 7-38g geworden. Dazu kam eine Abu Sorön STX 40. Jente ist zufrieden. Ich habe Mitte Juni 2014 zwei gebrauchte Fenwick Iron Hawk Angelruten er­steigert und bin nun auch zufrieden. Ich habe nun 3,5 Fenwick Iron Hawk Angelruten.

Auto­türen bleiben für Angelruten ge­fährlich ...

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
fenwick.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf