Start

Holz ölen

Holz glätten

Messing po­lieren

Heringe 2020

Heringe fangen

iki fish

Ausrüstung

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen

Gästebuch

Edelpriest bei der Jagd auf Meerforelle in Kiel

Ein Priest ist kein Totschläger oder Fischtöter. Es handelt sich bei einem Priest um einen Fisch­betäuber. Dieses Schlagholz dient zur Be­täub­ung des Fisches. Priests aus ungeölter Esche, Kirschlorbeer, Eibe Priests aus ungeölter Esche, Kirschlorbeer, Eibe

Die auf dem Bild zu sehenden Priests habe ich weggegeben. Sie sind gelegentlich am Wasser :-) Sie sehen mittlerweile noch schöner aus!

Ich verwende unterschiedliche Arten von Holz für die Stiele der Priests.

Ich glätte in vielen Arbeits­gängen sowohl den Stiel aus Holz als auch den Kopf aus Messing sorgfältig und auf­wändig. Der Stiel ist geölt. Eine wohl nur so herstell­bare Haptik ist der Lohn für diesen hohen Aufwand.

Den Kopf aus Mess­ing habe ich auf Hochglanz poliert. Der Kopf des Priests bleibt im «raw brass» Zustand. Der Hochglanz wird im Laufe der Zeit deshalb gemächlich von einer Patina verdrängt.

Es sind jeweils unverwechselbare Edel­priests, die sich sowohl im Holzstiel als auch im Messingkopf jeden Tag selbst veredeln.

Die Anzahl der handge­machten Priests mit Stielen aus geöltem Holz und Köpfen aus «raw» Messing nimmt lang­sam aber stetig zu. Trotzdem baut sich bei mir kein größerer Bestand an Edelpriests auf.

Stand 01.10.2015: Mittlerweile gebe ich mehr Priests an besondere Kollegen weg, als ich anfertigen kann. Das freut mich sehr. Die Priests sind bei den Kollegen in besten Händen. Sie werden geschätzt, hörte ich mehrfach. In diese Hände gehören diese Priests. Zum Verstauben in einer Sammlung sind sie viel zu schade.

Das Gravieren der Köpfe ist möglich. «Edel Priest • Meerforelle • Udo Krummrey». Oder «Udo Krummrey Kiel».

Das senkrechte Lasern ist preiswerter als das waagerechte Lasern. «Made by Hardy England». Das ist eine sehr schöne, sehr wertvolle Handwerksarbeit. Hut ab!

Einen Gruß sende ich an Jörg. Er hat mich an einem kleinen, unscheinbaren Heringspriest mit Stiel aus schon sehr dunklem Apfelbaum erkannt. Der Priest lag neben mir. „Bist Du Udo?". Ich habe, aufrichtig wie ich bin, bejaht :-)

Ich nehme ab sofort einen Inkognito Priest mit. Dann kann ich in Ruhe angeln :-) Die Herkunft des Edelpriests war an der besonderen Erscheinung von einem Sachkundigen erkennbar. Exklusiver und vornehmer geht es nicht :-)

Grüße an die vielen Udo's, die nun am Priest erkannt werden können :-)

Ich habe ich eine kleine Kollektion, deren Zusammensetzung sich laufend, aber sehr langsam, ändert. Zwei, drei Priests gefallen mir besonders. Diese Priest sind gerade zum «Angrabbeln» in Hamburg.

Nein, kaufen kann man diese Priests nicht.

Danke auch von dieser Stelle an Pat­rick für die erst­klassigen Dreharbeiten von ein­igen Köpfen aus Mess­ing und Edel­stahl!

Der auf dem Bild in der Mitte zu sehende handge­machte Priest aus Kirschlor­beerholz mit Kopf aus Messing ist 17,8cm lang. Er wiegt 80g. Er passt, ohne «raus­zu­gucken», in die Taschen meiner Watjacken.

Dieser Priest hatte, nicht mehr bei mir, schon Kontakt zu einer Meerforelle.

Diese hand­gemachten Priests werden nicht nur in Kiel, sondern auch bei Flensburg beim Meeres­angeln auf Meer­forelle und Dorsch genau wie an einigen Flüssen Schleswig-Holsteins und Nieder­sachsens regel­mäßig mitgeführt. Der Priest, den ich nach Oslo gegeben habe, ist in der Zwischenzeit umgezogen. Er ist auf eine norwegische Insel gezogen. Dort kommen im Frühjahr Wale vorbei.

Der Priest von Jente ist auch umgezogen. Von Dänemark nach Deutschland. Kuddl muss gucken, ob an Jentes Route von Aarhus nach Hamburg Bäume gepflanzt werden können. In Amerika ist es die Route 66. Hier ist es die alte B4. Streckenweise die A7. Kopenhagen - Hamburg. Die alte Infrastruktur ist noch vorhanden. Der Priest wird bei dem Umzug auf dieser alten Route transportiert.

Pretty handmade Priests with wooden handles, fish bonker, with a solid «raw» brass head for trout or salmon fish­ing came former from England and now from UK:-)

Falls irgendwo «da draußen» jemand ist, der einen alten Hardy Priest mit Holzstiel «in gute Hände» geben möchte und dies hier liest, dem kann ich versichern, dass dieser Hardy Priest bei mir sehr gut aufgehoben wäre!

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
priest.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf