Start

Makrele

Makrele 2018

Makrele 2017

Fangtipps Makrele

zum Lagerfeuer

Fangmeldungen

Gästebuch

Makrele Fangbericht aus Kiel von PapaA

Hier die originalen Fangtipps von PapaA (Fang­meldungen vom 21.06.2013):

«Ein gut gemeinter Rat an alle, die vielleicht noch wenig oder keine Erfahrung mit Makrelen gemacht haben. Es ist ja kein Geheimnis, das große Her­ings­vorfächer bei uns in der Ostsee gut fangen, wenn denn Makrelen da sind. Nehmt genügend Vorfächer mit!!! Die Makrele ist ein Fisch, der grundsätzlich in die andere Richtung will als der Nachbar...wenn ihr einen kleinen Schwarm in Wurfweite habt und es rappelt, sind meist tatsächlich bis zu 5 Fische an den Haken! Die machen mit dem 40 g Blei, was sie wollen...zumeist kommt dann ein fisch­be­hangenes Knäuel aus dem Wasser. Tüdeln zwecklos. Dann hilft nur ein neues ran und weiter. Die schönere und nicht so gierige Variante ist...einfach 2 Haken kappen. Mit 2 - 3 Haken werdet ihr trotzdem eure Fische bekommen und das Getüdel ist deutlich reduziert. Ich selbst hatte ein älteres Vorfach dran mit 4 Haken, nach dem ersten Wurf mit 4 Fischen kappte ich gleich einen. Weil sie direkt vor der Spundwand bissen und das Getüdel noch übersichtlich war. Petri Heil allen!»

«Petri Dank» Papa A!

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
makrele_fangbericht.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf