Start

Heringe 2017

Makrele 2016

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen
Gästebuch

Gewichte beim Angeln auf Hering in Kiel

«Heringe mußt du suchen», erklärte mir 'mal ein Angel­kollege.
Unterschiedliche Gewichte zum Heringsnageln
Unterschiedliche Gewichte zum Heringsangeln

In welcher Entfernung vom Ufer und in welcher Tiefe die Her­inge ziehen, musst du herausfinden.

«H e e e e r ~~ i n g»

rief früher der Fänger der ersten Heringe eines Her­ings­schwarms über den Kai. Damit zog er den Blick der Angelkollegen auf sich. Er wußte, wo die Her­inge waren. Die Kollegen konnten sich an ihm orient­ieren. Er hat die Information darüber, wo sich der Schwarm befindet, nicht für sich behalten.

Er hat diese Information den Kollegen bekannt ge­macht. So hatten diese die Chance, Heringe von diesem Schwarm für sich und für ihre Fami­lien abzu­bekommen.

Oft ziehen die Heringsschwärme vielleicht einen oder zwei Meter über dem Grund. Dahin muß das Vorfach mit den gold­farbenen Haken. Dies geht mit einem Gewicht, dass schnell sinkt: Die rot/weißen Herings­bleie in 20g bis 50g können dafür verwendet werden. Für diesen Be­reich, «die unterste Schublade», kommen auch ein Tiroler Hölzel oder ein Dropshot Blei in Betracht. Diese Gewichte verwendet hier kaum jemand.

«Wenn die ersten Heringe aus Rendsburg zurück­kommen, haben sie dort schon abgelaicht. Diese Heringe schwimmen nicht mehr nah über dem Grund», erzählte mir ein Kollege. Deshalb verwenden hier Kolle­gen gerne Flachverbinder aus Stahl als Ge­wicht beim Angeln auf Hering. Damit können die Heringe am Grund, im Mittel- und Ober­wasser «ein­fach­er» als mit den Herings­bleien gefangen werden.

Von DEGA gibt es genau für diese Situation seit 2014 neue Herings­bleie mit einem Stahlkörper in 20g und in 40g. Ich mußte für ein Herings­blei mit 20g Gewicht stolze 3,65€ be­zahl­en. So sieht mein Heringsblei von DEGA in 20g aus:
DEGA Heringsblei Spezial, Stahlkörper, 20g
DEGA Heringsblei Spezial, Stahlkörper, 20g

Boris oder das Team Lucky ver­wenden auch mal einen Effzett-Blinker ohne Haken. Ich habe Effzett Blinker in 16g, 30g, 45g oder 60g beim Angeln auf Hering in Kiel dabei. Diese Blinker rotieren allerdings beim Einholen manchmal. Heringe aus der Zen­tri­fuge ... Ich nutze die Effzett Blinker sehr selten.

Andere Kollegen verwenden einen Buttlöffel. Oder auch nur den unteren Teil eines Löffels? Oder 2 zusammen­geklebte Löffel mit Löchern darin. «Da draußen» gibt es alles :-)

Ich hatte allerdings ein Gewicht, das ich nicht nur beim Angeln auf Hering in Kiel sondern besonders auch zum Angeben verwenden konnte. Ich habe dieses stylische, sehr schöne Gewicht, dass von Papa A in Handarbeit aus Kupfer hergestellt wurde, als Ge­schenk er­halten. Hier für Einzelheiten klicken.

Das Gewicht zum Angeln auf Hering, dass ich von Hans-Jürgen bekommen habe, ist mir bei einem Wurf mit dem Vorfach weggeflogen. Bevor ich ein Foto davon machen konnte. Die ganze Heringssaison hatte ich kaum einen Verlust. Warum genau dieses wert­volle Gewichte auf nimmer­wieder­sehen verschwunden ist, weiß ich nicht.

So sieht das Gewicht zum Heringsangeln aus, dass Fishfinder in bester Qualität, aus Stahl gelasert hat:
Gewicht ff50 von Fishfinder zum Angeln auf Hering
Gewicht ff50 von Fishfinder zum Angeln auf Hering

Dieses Gewicht weist einen «genau dosierten» Knick und eine leichte Biegung an der richtigen Stelle auf. Dadurch trudelt dieses Gewicht zum Boden. Der Name, ff50, ist schnell erklärt: ff kommt von fishfinder. Die 50 benennt das Gewicht von genau 50g. Ein ff40 und ff30 sind in Planung :-)

Chuck Norris hat als Kind Sandburgen gebaut - heute nennt man sie Pyramiden. Fishfinder baut diese Gewichte und Chuck Norris ist davon begeistert, hörte ich.

Herzlichen Dank dafür!

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
heringe_bleie.htm © 2011/2019 udo krummrey gettorf