Start

Falckenstein

Recht

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen

Gästebuch

Angeln in den Häfen und von Anlegern in Kiel und Strande

Ich gehe hier nicht auf das Bootsangeln ein. Soweit ich weiß, ist das Angeln im Bereich der Kieler Förde vom Boot im Fahrwasser und in den Zufahrten zum NOK verboten. Woran eine klare Aussage scheitert, wird nach einem Klick in das anglerforum-sh.de dargestellt.

Mir geht es hier nur um das Angeln vom Ufer.

Nach § 16 Abs.3 Landesverordnung für die Häfen in Schleswig-Holstein (HafVO) kann die Hafenbehörde die Ausübung des Fischfangs örtlich und zeitlich beschränken. Hafen­ben­utzungs­ord­nung der Lan­des­haupt­stadt Kiel. Dort habe ich den Aus­hang der HafBenO 2009 durch eine Suche nach Ortsrecht Ver­ordnung und blättern zur Hafenbenutzungs­ordnung der Lan­des­haupt­stadt Kiel finden können (Stand: Juli 2013). Google verweist auf eine Hafenordnung aus dem Jahr 2004. Es gibt eine neuere Fassung. Die Stadt Kiel verlegt sehr gerne die Quelle. Deswegen kann es sein, dass auch an dieser Stelle der Link im Moment ins Leere läuft :-(

Aus § 15 Abs.2 HafBenO ergibt sich, dass vor Anlege­stellen, Schiffsliegeplätzen sowie im Ein­fahrts­bereich der Sporthäfen das Auslegen von Fischerei­geräten unter­sagt ist. Oh,oh, was in Schilksee in der süd­lichen Einfahrt ab und zu an Fanggeräten ausliegt ...

§ 17 Abs.1 HafBenO Kiel bestimmt knall­hart: An den Kai­anlagen der Fähr-, Kreuzfahrt­schiff- und Ro-Ro Terminals und in ge­schloss­enen Hafen­be­reichen ist das Angeln verboten.

Die Anleger der SFK bieten die Möglichkeit, tiefes Wasser zu erreichen. Leider ist auch von den Anlegern der SFK das Angeln verboten. Hinnerk hat zu diesem Thema recherchiert. Hier das Ergebnis: Angeln von Anlegern der SFK in Kiel.

In Strande ist das Angeln von den Hafenanlagen nach § 7 Abs. 2 Nr. 2 Hafen­ord­nung Strande verboten.

Für «meinen» Bereich ist das Angeln in den Sport­boot­häfen Stickenhörn und Schilksee verboten. SpoHaBen Kiel.

Wer möchte, durfte von September - Mai vom Falcken­stein­er Anleger angeln (Quelle: Am 03.02.2012 von der Internet­seite des LSFV-SH generierte pdf-Datei). Diese Vereinbarung gilt weiter ab 3. September 2012 bis zum 13. 05. 2013. Leider verschiebt der LSFV-SH gelegentlich die Seiten an eine andere Stelle. Oder löscht sie? Deswegen kann dieser Link in das Leere führen :-( Diese Erlaubnis gilt wohl seit mindestens 2015 nicht mehr.

Klasse, diese Erlaubnis, wenn nur nicht der Zaun den Zugang unüberwindlich versperren würde :-(

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
haefen.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf