Start

Geflochtene

zum Lagerfeuer

Fangmeldungen

Gästebuch

Angelschnur Stroft ® GTP Typ R hellgrau

Berkley Fireline, Shimano Aspire, DAM Hypron, Stroft ® GTM u.a. Angelschnüre habe ich bereits mehrfach ausprobiert.

Die Stroft ® GTP Typ R habe ich mir einmal gekauft. Nach dem Kauf ist sie mir nach den ersten Würfen von einem Boot abgefahren worden. Seit der Zeit betreibe ich Voodoo.

Weil die Stroft ® GTP Typ R nur gegen eine hohe An­zahl von € ge­tauscht wird, zögerte ich den Kauf hin­aus. Sie soll eine der besten Angelschnüre sein, die es gibt. Deswegen kam ich um den Kauf nicht herum. Die Stärke der Schnur wird vom Her­steller nicht an­ge­geben. Wohl aber die Tragkraft:

Typ R3 trägt 7kg (Bestellnummer 20)
Typ R4 trägt 9kg (Bestellnummer 22)
Typ R5 trägt 11kg (Bestellnummer 25)

Die Schnur Typ R5 ist bei mir gerade angekommen. Nun kommt sie mit ans Wasser:-)

Aus den letzten beiden Stellen der Bestellnummer läßt sich ablesen, wieviel Platz diese geflochtene Schnur auf der Spule einnimmt! Bei dem Typ R3 lauten die letzten beiden Stellen der Be­stellnummer «20». Diese Schnur nimmt auf der Spule in etwa so viel Platz ein, wie eine 0,20iger monofile Schnur. Das sind vor­bild­liche Angaben, die mir mein Angel­leben sehr erleichtern.

Stroft ® ist übrigens ein Kunstwort. Es wird aus den englischen Worten strong und soft gebildet.

Leider wirft mir der Typ R5 immer wieder Perücken. Vielleicht ist die Schnur für meine leichten Köder zu dick? War es ein Montagsmodell? Ich verwende diese Schnur nicht mehr. Vielleicht wäre der Typ R3 für mich geeignet? Wenn ich mal viel Zeit habe, werde ich diese Schnur testen.

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
stroft_gtp.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf