Start

Wobbler

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen

Gästebuch

Hingsten Wobbler zum Fang von Meerforellen

Meines Wissens werden Hingsten Wobbler seit ca. 1999 nicht mehr hergestellt.

Ich habe durch Zufall ein paar von diesen Hingsten Wobblern bekommen. Plötzlich tauchten sie in einem Kieler Geschäft auf. Ich habe natürlich sofort «zuge­schlagen».

Jetzt weiß ich es. Sie laufen ganz, ganz flach. Flacher als alles, was ich bisher kannte. Die Hingsten Wobbler fliegen auch ganz gut. In «alten» Berichten über die Jagd auf Meerforelle werden die Hingsten Wobbler häufig genannt. Fang­statistiken zeigen, dass mit dem Hingsten Wobbler oft Rekord­fische gefangen wurden. Ob mir das in Kiel auch gelingt :-) So sehen sie aus:
Hingsten Wobbler in rot silber Hingsten Wobbler in rot silber

Hingsten Wobbler in rot silber Hingsten Wobbler in blau silber

Auf einen Hingsten Wobbler hat bei mir im August 2013 eine Makrele gebissen. Große Freude!

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
hingsten.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf