Start

Ausrüstung

Ausrüstung

Hornhechte 2017

Fangmeldungen

Gästebuch

Rettungsweste beim Angeln auf Meerforelle an der Küste

Ich war damals noch kein Watangler und kein Küstenangler: Ich hatte als «DLRG-Taucher» einen Einsatz an einem Angelsee. Ein Angler war verschwunden. Wir haben ihn bergen, leider nicht mehr retten können. Er war bei Regen beim Angeln auf dem nassen Gras der steilen Bösch­ung in das Wasser ge­rutscht und kam nicht mehr heraus ...

Vor kurzer Zeit war ich, wie schon oft, zum Watanglen auf einer Sandbank. Bei Wind aus NO in ca. 5 bft. Wasser und Luft ca. 10°C. Irgend­wann kam eine Ström­ung auf, die ich deutlich an den Beinen spürte. Der Sand wurde weggespüt. Ein nor­maler Vorgang. Ich wollte es ein wenig ruhiger haben und bin Richtung Ufer ge­watet. Das Wasser stieg ... weil da die Rinne ist.. ist ja klar ... Also erst einmal weiter Richtung offene See waten, ins flachere Wasser und dann den Ausstieg nehmen. Wo war der noch genau? Cool bleiben beim Angeln an der Küste.

Vor einiger Zeit war ich mit einem Kollegen in genau diesem Be­reich zum Watangeln. Er bekam plötzlich «kal­te Füsse» und wollte, leicht panisch, sehr schnell ans nahe Ufer. Durch die tiefe Rinne. Ich habe ihn «um­leit­en» können.

Diese Erlebnisse haben mich zu der Meinung gebracht, dass es nichts schaden kann, beim Watangeln oder beim Angeln an der Küste in der geschilderten Situation eine leichte, ohnmachts­sichere Rettungs­weste mit automatischer Aus­lösung zu tragen. Nein, Regen und Wellenschlag lösen den abschaltbaren, auto­mat­ischen «Auf­blas­mech­anismus» nicht aus. Die Kosten be­tragen etwa 60€. Die Lebensdauer der Rettungsweste wird mit 10 Jahren an­ge­geben.

Vielen Dank an Kalles Angelshop in Neu­stadt und an alle Be­teil­igten für die «Absolvierung der Unfälle» und die, im Internet veröffentlichten, wert­vollen Tipps. Danke auch für den Artikel, in dem ich erfahren habe, warum ich mich beim Anziehen der Wathose hinknien soll und Danke auch für die Bilder in Rute und Rolle über die Ge­fahren beim Boots­angeln und Küstenfischen.

Im 1. Kajak Angelforum wird das Thema Rettungs­weste beim Angeln vom Kajak ausführlich besprochen.

Bei einem Sturz in eisiges, kaltes Wasser schützt eine Rettungs­weste nicht vor Unterkühlung und Bewegungs­losigkeit :-(

Statt einer Wathose könnte ein Trocken­anzug der Lebensretter sein. Trockenanzug statt Wat­kleidung?

Aufpassen, Udo, nicht das dir sowas passiert.
In Arbeit 12/2015

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
rettungsweste.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf