Dorsche

Heringe 2020

Hornhechte 2020


Fang­meldungen

Gästebuch

Start Fische fangen Fische zubereiten Kajak Kiel Datenschutz Impressum

Angeln aus dem Rollstuhl



Hier mal ein Thema, was ich bisher noch gar nicht behandelt habe, das ich aber für sehr wichtig halte:

News 10.04.2020 Eine Frage aus den Fangmeldungen von Zico «Hallo, kann mir jemand sagen:ob NOK unter Holtenauer Hochbrücke der Hering noch da ist? ...»
Zico, B-holm, 24. März 2020, 13:28
Hallo, könnte mir jemand sagen, wo man als Rollstuhlfahrer Brandungsangeln kann? Holtenau, Satorie, Hörn, Schönberg Anleger ist klar. MfG Zico

Moin Zico,
mit Rollstühlen kenne ich mich aus. Schiebe ich oft :-(
Ist das ein Faltrollstuhl oder einer, mit dem man sich in die Senkrechte bringen kann? Elektr Unterstützung? Mit Begleitperson? Können Treppenstufen bewältigt werden? Welche Buchstaben sind auf dem Ausweis? Kann der Rolli auf einem Sandparkplatz mit riesigen Schlaglöchern bewegt werden? Sand scheidet sowieso aus.
Dies fragt sich
Udo
News 26.03.2020 Auf jeden Fall meldet Zico, dass «...die Heringe bei Satorie und in der Hörn mau ...» waren.
Antiton, Kiel, 25. März 2020, 20:57
Hallo Zico, Kitzeberg Anleger sollte auch mit Rollstuhl machbar sein, da kann man auch gut mit Pose auf Butt gehen.
Bootsangler, Kiel, 25. März 2020, 11:31
Hallo Zico Wir haben früher gerne vom Dampferanleger Schilksee auf Scholle geangelt, da kommt man mit dem Rolli wohl hin, ist aber jetzt gesperrt. Strande, der Steg an dem das Bestattungsboot liegt könnte auch gehen, ist aber wahrscheinlich nicht erlaubt. Sonst MFG 5, beim Hubschrauberlandeplatz, der sollte auch jetzt noch gehen. Aber da gibt es sicher noch kompetentere Kollegen.
Gruß Bootsangler


heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
rollstuhl_angeln.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf

Gespräche am Lagerfeuer
c