Start

Darth Vader Montage

Dorsche 2018

Makrele 2018

Hornhechte

Hornhechte 2017

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen

Gästebuch

Hornhechtangeln im Bereich Kiel in der Saison 2019



FreeWilli, Gettorf / Flensförde, 02. Juni 2019, 21:44
Moin Udo, bei traumhaften Wetter waren wir in der Lage drei Hornpieper und einen Scholle landen. Weit mehr Erfolg hatten wir bei unserem erstmaligen Versuch Watwürmer zu plümpern. Ein Schweinswal war auch wieder vor Ort. Das Mefobild bleibe ich dir also schuldig:) Also Ersatz schicke ich dir gleich aber ein überaus kitschiges Sonnenuntergangsfoto! Petri@all! Willi
Fisch mit Knochen, Kiel, 01. Juni 2019, 22:41
Moin Udo habe dir 3 bilder von dem Fang geschickt. Montag wird geräuchert mein Gefrierfach quellt auch schon über mit hornhecht und Hering im 30er bündel :) Hatte hier vor kurzen gelesen die Hornhechtzeit sei vorbei? Hornhechte gehen die ganze Sommerzeit bis zum Herbst.! Aale sind auch voll da um Mitternacht. Gruß Vince
Fisch mit Knochen, Kiel, 01. Juni 2019, 23:20
@ Nobody Nein die Sonne fehlt und es muss wärmer sein dann geht es auch wieder.
Fisch mit Knochen, Kiel, 01. Juni 2019, 03:24
Freitag mal wieder los zum angeln gewesen. 1 hornhecht 1 Platte 1 aal 3 Heringe. Schöne Mischung der Dorsch durfte wieder schwimmen. Alles gefangen auf Sandwurm. Gruß
Sprotte82, Strande, 02. Juni 2019, 06:34
Aloah, gestern 01.06.2019 noch mal los gewesen zum schönen Leuchtturm Bülk. Wir waren zu zweit mit mäßigen Erfolg. Hatten ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr nur 5 Hornis landen können. Wenige Bisse aber dafür schönes Wetter. Ich lese hier in den Fangmeldungen dass Aale gefangen werden. Meine Frage wo und wie also evtl. Montagen wären interessant da ich auf dem Gebiet noch unerfahren bin. Ein schönes Wochenende weiterhin und viel Erfolg.
Nobody, Nortorf, 27. Mai 2019, 17:54
Hallo hier Mal wieder eine Meldung von Nobody Waren heute am 27.5 Nachmittags in Höckholz auf Hornis. Leider haben wir nur einen bekommen. Die Hornhecht Zeit geht wohl zu Ende Allen wünsche ich weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Angeln
Deti-one, Oldenburg, 25. Mai 2019, 17:08
Hallo Udo. Ja und da sind wir schon wieder zuhause... Eine große Freude Dich zu treffen. An der Bülk haben die Hornhechte gezickt. Weit draußen ( sehr weit draußen) nicht groß und wirklich sparsame Bisse. Nach einer Nacht mit einem Ganzkörperschmerz ungeahnter Stärke..gestern nochmal versucht mit noch schlechterem Ergebnis. Wind drehte ein auf West, Wasserstand sehr niedrig, das wars....Fazit....traumhafte Kulisse, gute Ausrüstung ,netten Gast....das Erlebnis zählt. Achso auf den Fang einer 60 Mefo meines erstmalig (ERSTMALIG!!!!!!)mitgenommenen Kollegen möchte ich hier aus gesundheitlichen Gründen meinerseits nicht weiter eingehen......aber es war wie immer schön bei Euch.... Gruß deti-one

Hallo Deti-one, ich habe mich auch sehr gefreut und das Bild eures konzentrierten Angelns ist gelungen. Ich konnte nebenbei ein paar Eindrücke von dem Angelrevier Bülk einfangen. Es war ein sehr schöner Ausflug für mich. Die Geschichte mit der Kohlensäure im oberen Darmabschnitt und dem Sekt-Quirl muss ich noch googeln :-) Dein Interesse zur Teilnahme an einem weiteren Osdorfer Gespräch und Dein Interesse zum Kennenlernen der High-Potentials dieses Blog habe ich im Hinterkopf. Das weiße Kreuz :-) Hast Du sehr gut gemacht. Herzliche Grüße von Udo
Thomas1986, 22. Mai 2019, 21:05
Moin Moin alle zusammen, Ich wollte Freitag nachmittag nach strande zum bülkerleuchturm fahren um ein paar hornhechte zu angeln wetter soll gut sein. Aber mir macht wohl der Westwind mit 5 bft wohl ein strich durch die rechnung oder was meint Ihr?

Moin Thomas1986, Strande ist nicht Bülker Leuchtturm :-) Das sind unterschiedliche Strände. Finde ich. Westwind in 5 bft kann den Blinker weit raus in den Hornhechtfangbereich befördern :-) Los und Augen auf :-) Grüße von Udo
deti-one, Oldenburg, 20. Mai 2019, 16:41
Habuu... Hornhechte stehen spät auf und gehen früh zu Bett. Davor und danach einfach mal ne. Fliege ran....
Dimboss, Ittehoe, 18. Mai 2019, 15:38
Moin zusammen, heute am Bülk trotzdem häftiges Wind Wellen und keine Sonne...haben wir mit Kollege 16 Hornis rausgezogen und ungefär so viele fehlbisse und Abgänge...geangelt auf Schweine und Rindfleisch...Petri an alle...Gruß
habuu, schönberg, 18. Mai 2019, 13:32
ist angeln auf horni besser morgens oder abends???
tomc@, Hamburg, 16. Mai 2019, 09:43
Moin zusammen, ich würde gern mit meinen Kindern am Wochenende den Hornis auf den Leib rücken. Weiß einer, ob am Schönberger Strand gefangen wird?
Moin zurück, wie bereits mehrfach gesagt, sind die Hornhechte im Moment überall. FreeWilli hat beschrieben, wie es ist, wenn man sehen kann, wie das Wasser kocht. Allein das Naturerlebnis zu sehen, lohnt den Fischzug. Ich weiß im Moment die Windrichtung nicht. Bei Ost und bft +4 oder +5 könnte es sinnlos sein. Grüße in die Weltstadt Hamburg aus Getttorf
Seeteufel, 16. Mai 2019, 09:07
Moin Udo, die Hornis sind jetzt voll da. War am Dienstag und Mittwoch in Eckernförde auf der Mole. Insgesamt 25 Stück. Aber immer erst ab Mittag als der Wind auffrischte. Gleich zu Hause frisch gebraten, super lecker. Udo Frage. Wie kann bei Dir Bilder hochladen? Das hab ich noch nicht raus gefunden

Moin Seeteufel, Glückwünsche. Das ist mal eine Ansage :-) Bilder hochladen geht leider nicht. Ich nehme die Bilder alle per Mail entgegen. Keine Angst, mein Postfach hält was aus :-) Grüße und weiter eine gute Saison wünscht Dir herzlich Udo
nabuu, schönberg, 15. Mai 2019, 18:26
möchte mit meinem enkel Hornhechte fangen, wo ist der beste platz auf erfolg???

Vo einem Kollegen hörte ich kürzlich, dass in Hohenfelde Hornhechte gefangen wurden. Das ist doch bei Dir in der Nähe. Dir Hornhechte sind im Moment überall. Stramme Leine für Dich und Deinen Enkel. Grüße von Udo
Michi, 13. Mai 2019, 21:47
Die Bülker Mole darf nicht betreten werden

Bei Regen sehr gefährliche rutschige Steine. Hab ich gesehen. Kollegen lagen waagerecht in der Luft. Das Rückgrat? Blaulicht habe ich bisher nur 1 mal gesehen. Grüße Udo
Hi iceman, Bülk, 13. Mai 2019, 20:08
Ich war mit dem Boot dort, was ich gesehen habe , waren viele Angler die vom Ufer geangelt haben und eine Mole ist auch dort. Allerdings war die stark ausgelastet Aber Platz zum angeln war genug . Ich denke aber das du momentan überall gut fangen kannst . Lg
Fisch mit Knochen, Kiel, 13. Mai 2019, 19:41
Gestern los und ein biss nach dem anderen. Hornhecht lässt güßen. Rute rein 2 Minuten warten und Pose verschwunden :) Grob gezählt an die 23 Stück von 18 Uhr bis 21 Uhr. Mönkeberg

Das ist die Ortsbezeichnung, auf die Deti-one gewartet hat :-) Danke! Ich glaube Du warst dort mal mit dem Fahrrad und hast uns ein PRIMA Bild von der Stimmung dort zukommen lassen. Dir weiter viel Petri. Udo
Eutiner, Eutin, 13. Mai 2019, 08:21
hallo Iceman, klasse, dass ihr noch Erfolg hattet. Ja hinter dem Hansapark geht es auch - aber mit Parkschein. neustadt Windrad ist parken kostenfrei und ihr kommt direkt an den Auslauf - Süßwasser - da ist die Chance auf eine Mefo - immer gegeben - hat mein Sohn letztes jahr selbst erlebt. Viel Spass weiterhin und ich freue mich auf viele weitere Fangerfolge, die ich hier lesen kann. Gibt es eigentlich schon infos zu Aalfängen aus dem NOK. Da ich aus Eutin anfahre - ist eine Vorabinfo immer Gold wert. Gruß an alle.....
Uk61, 12. Mai 2019, 21:52
Hey Mir ging's am 11.05 genau wie Fred Willi von 8:00 bis 12:00 gab's auch für mich null Fisch. Dann war der Parkschein abgelaufen ist ja nur noch max.4 Std.in Bülk. Aber ich bleib auch dran. Gruß an alle Hornie Angler.
Iceman, Springe, 12. Mai 2019, 20:45
Moinsen alle zusammen! @ Eutiner:danke für deine Antwort!wir sind gestern auch nach Sierksdorf gefahren.Geparkt haben wir hinterm Hansa Park nahe am Hundestrand ,das war nicht weit zum Wasser.Wetter war richtig klasse,Sonne satt und wenig Wellen! Also rein in die Wathose und ab ins Wasser.Auf Fischfetzen wollten sie nicht so richtig ,aber ein freundlicher Kollege hat uns dann was von seinen Rindfleisch Fetzen geschenkt und das war der Joker...:-) Am Ende waren es 10 schöne Hornis,wobei einige Aussteiger und Anfasser dabei waren... Anderen Angler neben uns haben auf Blinker mit Seide auch ihre Bisse gehabt ,aber auf Rind ging es gestern dort am besten. War ein klasse Angeltag Wahrscheinlich geht's kommende Woche nochmal für ein paar Tage dorthin "-)obwohl mich Bülk ja auch mal reizen würde... Braucht man am Bülker Leuchtturm auch eine Wathose oder ist dort eine Mole? Weiterhin viel Spaß euch allen und stramme Leinen Petri heil,Benjamin

Moin Iceman, in Bülk geht alles :-) Eine Wathose brauchst Du nicht. Du kannst sie aber nutzen. Je nach Geschmack. Blinkern? Wasserkugel? Sbiro? Geht alles. Platz? Ist genug da :-) Die Mole darf nicht betreten werden. Bei Regen ist der Angelplatz aus meiner Sicht lebensgefährlich. Du kannst in dem Bereich überall fangen. Das Angelfieber wird Dich überfallen :-) Schöne Geschichte von Dir. Danke sagt Dir wieder sehr herzlich Udo
Mary Fischer, Kiel, 12. Mai 2019, 12:08
Moin Moin , Ich war Gestern mit meinem Sohn auf Angeltour. Zielfisch: Hornhecht Super Wetter , sonnig und ein bisschen Welle. Wir sind in Mönkeberg gestartet und zum ersten Spot nach Bülkgefahren. Das war die richtige Entscheidung. Mit Pose und Fischfetzen Haben wir 19 Stück gefangen, Hammer 🔨 Besonders zu erwähnen ist die Größe der Fische, sehr schöne Exemplare bis 80 cm, ein Traum . Wassertiefe um die 3 m . Wir sind einige Stellen angefahren und Überall zügig gefangen. Auf gehts Freunde und viel Spaß .
Köhler, Rendsburg, 12. Mai 2019, 10:38
Moin, alle zusammen. Ich war gestern von 12 bis 15.30 in Eckernförde auf Hornhecht unterwegs. Ein paar Boote waren im Wasser zu sehen und ich stellte mich in Ruhe und alleine auf meine Sandbank. Leider gab es schon vor dem ersten Auswurf Probleme. Meine Rolle an der Wasserkugel knackte und der spulenhub ging kaputt und ich hatte eine Perücke :( Beim wieder fertig machen der Montage (mit der Rolle müsste so nun gehen) konnte ich schon unzählige Hornhechte vor meinen Füßen sehen keine 10 m vor mir. Nun dann, erster Wurf und keine 10 Sekunden später hing der erste Hornhecht auf Fetzen. Leider machte mir die Rolle immer wieder zu schaffen ohne den Hub, die Schnur konnte nicht mehr vernünftig aufgespult werden und dadurch hätte ich einen Tüttel nach dem anderen. Ich habe aber immer wieder gefangen auch auf Blinker, manchmal kamen zig Hornhechte hinter dem Blinker her, einfach wahnsin diese Menge. Nun ja, am Ende hatte ich einen Tüttel auf der Rolle der ein weiterangeln unmöglich machte, einige Nachläufer und Aussteiger und 9 Hornhechte von 61 -69 cm für die Küche und somit genug für mich dieses Jahr. Petri Heil euch allen Steffan
Eutiner, Eutin, 11. Mai 2019, 17:37
Hallo Iceman, Sierksdorf ist morgen sehr gut - Wasserstand 0 bis - 10 und leichte Welle - optimal. Parken kann man gut Neustadt - Ortseingang von der Autobahn im Kreisel raus Richtung Windrad - dann etwas Fußweg - ist ausgeschildert - und schon kann es losgehen. Viel Spass und hoffentlich ngute Fänge... Gruß aus Eutin
FreeWilli, Gettorf/ Bülk, 11. Mai 2019, 17:53
Moin, moin, heute war ein guter Tag - für den Fisch.... 6.00 Uhr Start am „Intakten“ bestes Wetter, Sonne, blauer Himmel und Hornhecht Gewusel an der Wasseroberfläche. Es waren schon sehr viele Angler vor Ort. Aufgebaut ausgeworfen und - kein Fisch. 2 Anfasser und 1 Aussteiger auf Blinker. Wasserkugel, Spiro mit Heringsfetzen für die Katz, aber immerhin das Geld für den Gesichtsbräuner habe ich gespart. Zwischen 6.00 -11.00 konnte ich 2 Hornhechtlandungen beobachten. Ich komme wieder! Petri@all Willi
Moin Willi, wir haben uns heute (15.05.) ja kurz gesehen. Endlich habe ich 2 Zeugen, mit denen ich nicht verwandt oder verschwägert bin (wäre es aber sehr gerne :-)), die mich bei der Gartenarbeit gesehen haben :-) Wenn Du die Hornhechte wuseln siehst, produzieren sie Nachwuchs. Dann haben sie keinen Appetit. Aber danach :-) Ich überwerfe solche Stellen sehr weit und ziehe den Blinker ein paar Meter seitlich des kochendes Wassers vorbei. Manchmal bekam ich einen Biss. Die Tipps von Fishfinder und Deti-one sind sehr wertvoll! Wir gehen demnächst mal zusammen mit Köhler los. Bei Ostwind treffen wir uns alle in aösdflkj Grüße von Udo
Iceman, Springe, 10. Mai 2019, 20:19
Moin an alle Petri Jünger! Mein Kumpel und ich wollen morgen an die Ostsee den Hornis nachstellen... Bin mir aber noch nicht ganz zu einig,wohin es gehen soll..?!Hatte an ecke Neustadt in Holstein /Sierksdorf gedacht und dort vom Strand aus unser Glück versuchen....Die Hornis sind doch auch dort angekommen oder? Schönem Abend und stramme Leinen! Gruss,Benjamin

Moin Iceman, Davon kannst Du ausgehen :-) Viel Erfolg. Das Wetter ist bestens. Grüße von Udo
Fisch mit Knochen, Kiel, 06. Mai 2019, 12:41
Michi du musst ganz früh los wenn es hell wird. Oder spät gegen abend wenn es dunkel wird.
Michi, Kiel, 06. Mai 2019, 10:08
Moin zusammen! Mein aktueller Eindruck ist, dass an den guten Mefo-Stellen derzeit überall Hornhechte zu finden sind. Hornhechte angeln ist ja eine Zeit lang ganz lustig, aber auf Dauer für mich nicht. Daher folgende Frage in die Runde: wechselt ihr den Platz, wenn viele Hornis unterwegs sind, und ihr eigentlich Mefos fangen wollt? Oder den Köder? Oder fangt ihr Mefos inmitten der Hornis? Ich habe eher negative Erfahrungen gemacht und würde mich freuen, wenn der eine oder andere seine Erfahrungen teilt. VG M

Moin Michi, nach meiner Erfahrung bringt es nichts, den Strand zu wechseln. Die Hornhechte sind überall. Guck mal das Bild vom 26.04. Hakki hat sowohl eine Meerforelle als auch einen Hornhecht gefangen. Mit Glück lässt sich eine Meerforelle erkennen, wenn sie in Deinen Bereich kommt. Auf jeden Fall anwerfen ... Viel Petri für Dich! Grüße von Udo
Ex-Alulattensucher, Bad Bramstedt, 05. Mai 2019, 19:54
Moin zusammen, heute mit Junior (8 Jahre) zum Bülker Leuchtturm und den Alulatten nachgestellt. War ein sehr schöner Tag , ab Mittag recht windig und Hornis waren zeitweise recht zickig. Dennoch waren wir erfolgreich. Junior hat seine ersten 4 Hornis gefangen und hatte Spaß für 10!!! Was will man mehr!!! Gesamt hatten wir 12 und einen schönen „Männerausflug“! ;-) TL und schöne Woche! Micha

Moin Ex-Alulattensucher, und wenn der Sohn zufrieden ist, ist es der Papa auch :-) Grüße nach Bad Bramstedt. Dort wird am Dienstag nach Pfingsten um den Roland getanzt :-) Udo
Eutiner, Eutin, 05. Mai 2019, 19:41
Hallo an alle im Hornhechtfieber, waren in Sierksdorf auf Hornhecht - 16.00 bis 17.30 Uhr. Haben nur mit Blinker versucht - viele Bisse aber wie so oft auch viele Aussteiger (trotz Sehne zwischen Drilling und Blinker :-)) Haben dann noch 4 Hornies mitnehmen können - sehr gute - waren zwishen 70 und 80 cm !!! Also ran an den Fisch und Gruß aus Ostholstein.

Moin Eutiner, herzlichen Dank für Deinen Eintrag. Tolle Größe! Grüße von Udo
Fisch mit Knochen, Kiel, 05. Mai 2019, 19:22
Heute mal wieder am Kraftwerk auf Hornhecht gewesen und konnte ca 6 Bisse beobachten. Gegen 12 Uhr dann eine Meerforelle auf Wasserkugel die an der Spundwand wieder Tschüß gesagt hat :) Wurde dann zu windig und bin wieder los. Gruß

Danke Fisch mit Knochen für Deinen Eintrag. Dann sind die Hornhechte auch auf dem Ostufer zu fangen :-) Grüße von Udo
Ostseefan, Schacht-Audorf, 05. Mai 2019, 10:57
Moin zusammen! Bin mit dem frühen Vogel am Wasser gewesen... War lausig kalt.... 6 Hornpieper sinds geworden, von MeFos keine Spur. Grüße Stefan

Moin Stefan, ich war heute (7.5.) für eine halbe Stunde am Kanal. In Winterkleidung. Es war lausig kalt ... Gruß von Udo
Iceman, 02. Mai 2019, 23:28 Moin moin ! Danke @ fishfinder und Michi! Dann weiß ich ja Bescheid und überlege mir ,wohin ich dann letztendlich fahre...Wollte am 11.05.los,ev auch nach Kappeln... Euch allen viel Erfolg weiterhin und stramme Leinen! Petri, Benjamin
fishfinder, Neumünster, 30. April 2019, 18:18
Moin moin, Hornies sind jetzt überall. Falckenstein auch ohne Ende. Heute gab es auf Blinker allerdings viele Fehlbisse bzw. verlorene Schnabeltiere im Drill. Wollte eigentlich endlich eine massige Mefo fangen aber gab wieder nur eine kleine auf Springerfliege. VG Jens
Michi, 30. April 2019, 16:07
@Iceman: Lindhöft. Denke allerdings, dass die Hornis überall ihr Unwesen treiben. Bin eigentlich auf Mefos aus. Viel Erfolg!
Iceman, Springe, 30. April 2019, 08:29
Moinsen!! @Michi: wärst du so gütig und würdest die Eckernförder Bucht etwas "präzisieren"?bei Eckernförde direkt oder wo warst du unterwegs auf die Schnabeltiere? Gruss und stramme Leinen, Benni
Guenni 1959, Schleswig-Holstein - Neumünster, 29. April 2019, 18:49
Moin in die Runde, ich war heute in meinem Wohnzimmer, ich sage nur Schnabeltieralarm aber so was von ;-))) Petri und Gruß Günni
Michi, Kiel, 29. April 2019, 13:58
Die Hornis wurden watend im flachen Wasser gefangen!
Iceman, Springe, 29. April 2019, 13:32
Petri mit einander! @Michi: kann man die Hornis in der Eckernförder Bucht auch von Land aus schon fangen oder zur Zeit nur vom Boot? Ich wollte demnächst nämlich auch los,Ecke Kappeln/Eckernförde nämlich und darum frage ich...? Komme aus der Nähe von Hannover und es sollte sich schon lohnen Gruss und stramme Leinen , Benni
Michi, Kiel, 29. April 2019, 09:20
GuMo! Kann reichlich Hornhechte in der Eckernförder Bucht vermelden. Sämtlich zwischen 70 und 75 cm. Mefos leider weiterhin mau. Was ist da los? VG M
News 29.04.2019 Die ersten Hornhechte wurden hier in den letzten Tagen gefangen. Ich trage die Fangmeldungen schnell nach. Moment. Den Fang einer 85iger Alulatte meldet Hakki.
Kajak-Rudi, Kiel, 28. April 2019, 21:53
Hallo Udo, heute morgen habe ich vorm stinkenden Zebra ein paar Hornhechte behaftet. Nicht viel aber stattliche Grössen. Dazu hat sich ein schöner Dorsch gesellt. Vom Land wurde auch gefangen. LG Rudi
fishfinder, Neumünster, 25. April 2019, 20:26
Moin Udo, heute kein Ostwind ich musste los! War in Guennies Wohnzimmer in Noer. War ein schöner Tag. 3 Wurf brachte ne runde dicke Mefo ca. 55cm die allerdings leider 1 m vorm Kescher den Blinker abschüttelte. Dann ging ne Std gar nichts bis die Hornies kamen. Nach diversen Bissen und einigen die nach kurzem Drill ausstiegen konnte ich immerhin die ersten beiden Alulatten verhaften. Jeweils 70cm und gut im Futter. Auf dem Rückweg stieg noch eine kleine gut genährte Mefo auf Springerfliege ein. Schwimmt wieder. VG Jens
Udo, himself, 23. April 2019, 23:09
Herzlichen dank für die Einträge. Hakki hat kürzlich im Bereich Haderslev Hornhechte gespottet. Das ist etwa 130 km von Bülk entfernt. Hornhechte sind schnelle Schwimmer. Der Raps blüht auch bei uns massiv. Die Sonne scheint. Beste Bedingungen. Wenn nicht der kalte und starke Ostwind wäre. Im Bereich Langeland werden Hornhechte gefangen. Hörte ich. Ab Donnerstag lege ich wieder los. Auf der Fahrt nach Berlin war ich oft in ausgedehnten Erdwolken. Der Boden ist sehr trocken. Hier blüht der Flieder. Stramme leinen! Gruß aus der Hauptstadt Von Udo
Franky, Greena DK, 23. April 2019, 15:43
Hallo miteinander ... Bin gerade an der Ostseeküste in Greena Dänemark unterwegs leider kann ich von hier nichts positives vermelden , heute starker Wind , keine Meerforellen und leider auch noch keine Hornhechte in Sicht . ich werde es heute Abend mal im Hafen von Greena versuchen ..LG Franky
Duckhunter, 22. April 2019, 14:10
Moin.Nach meinen Recherchen werden auf Rügen und Fischland schon Hornis gefangen. Will in Kürze dort Urlaub machen. Gruß Jann
"Petermänchen", Kiel, 17. April 2019, 08:46
Heißt ja nicht umsonst: "Kommt der Wind von Osten, muss die Angel rosten" Buah! Gruß
deti-one, Langholz, 16. April 2019, 17:34
Hallo in die Runde. Sitze seit Sonntag mit meinen Damen auf dem Reiterhof und kuriere meine Brochitis aus, weil an Angeln ist wohl kaum zu denken. Habe Angst das meine Krallenbleie nach dem Auswurf mir meine Schädeldecke zertrümmern. Also warten wir das dieser Mist Ostwind endlich nachlässt. In aller Regel ist dies am Abreisetag. Hornhecht denke ich dauert noch ca 3 Wochen, evtl. etwas weniger. Aber die gute Nachricht.... dann bin ich wieder da und ich hoffe sehr den Udo Krummrey mal persönlich zu treffen. Gruss deti-one aus Oldenburg

deti-one wieder ein Ostwind-Hasser :-) Das Treffen mit dem Udo Krummrey und dem deti-one kriegen wir hin. Einfach ein Eintrag oder eine Mail? Wer Hornhechte fängt, kann mich auch erreichen :-) Herzliche Grüße nach Oldenburg von Udo
Eutiner, Eutin, 16. April 2019, 06:40
Hallo an alle, Zur Hornhechtfrage... War letzte Woche mit meinem Sohn in Sierkdorf /Neustadt . Recht gute Bedingungen- leiter Wind auzflandig und leicht trübes Wasser. Ergebnis : Kein Biss - ist wohl noch ein wenig zu früh denke aber es wird jetzt bei steigenden Temperaturen losgehen. Allen schöne Ostetage und immer ein dickes °PETRI! Gruß aus Eutin.
Nobody, Nortorf, 15. April 2019, 19:47
Hallo in die Runde, wie sieht es mit dem Hornhecht aus. Hat jemand schon welche gefangen? Würde mich über Informationen freuen. An alle ein herzliches Petri.
News 01.03.2019 Ausdauernd nach Heringen haben heute Fliese und Kollege geangelt. Das Heringsangeln war ein voller Erfolg. Hier die Fangmeldung von den Heringen: « ... Hi zusammen!ich war heute mit nem Kollegen von12 bis 17 Uhr unter der Hochbrücke.zusammen haben wir gut 80 zum teil riesige Heringe fangen können,die auch noch alle prall gefüllt waren.War zwar recht frisch, hat aber Spaß gemacht.ich freue mich schon auf die Hornies. Ich bin fest davon überzeugt das ende März die ersten gefangen werden. Euch allen ein Fischreiches Wochenende.»
News 01.01.2018 Im Moment sind noch keine Hornhechte beim Hornhechtangeln 2019 im Bereich Kiel / Eckernförde zu fangen.

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
hornhechte_2019.htm © 2011/2021 udo krummrey gettorf