Start

Fangplätze

Hornhechte 2017

zum Lagerfeuer

Fang­meldungen

Gästebuch

Falckensteiner Strand Fangplatz in Kiel


News 10.12.2016 Wieder ein Eintrag von Fishfinder im Gästebuch: « ... heute morgen beim besten Kieler Schmuddel­wetter mit Dauerregen von 6.15 - 10.00 auf der Sand­bank erneut mein Glück versucht. Ich erkläre für die Zeit den Bereich zur fischlosen Zone. Weiß nicht was da seit Wochen los ist, aber morgens beißt da nichts ...»

Der Falckensteiner Strand reicht ca. von dem Jugend­heim Kah­len­berg im Norden bis zum Friedrichsorter Leuchtturm im Süden. Ungefähr in der Mitte befindet sich der Fähranleger Falckenstein.
Juli 2015: Bauarbeiten unter dem Falckensteiner Strand Juli 2015: Bauarbeiten unter dem Falckensteiner Strand

Im Wald befindet sich ein Hochseilgarten.

Südlich des Fähranlegers ist das Wasser relativ flach. Vom Ufer aus habe ich dort noch nicht geangelt. Auf dem Sandboden gibt es dort jede Menge Wurm­haufen.

Den Bereich des Fal­cken­steiner Strandes in Kiel, der nördlich des Anlegers liegt, suche ich als Strandangler nicht auf. Dort ist feiner Bade­strand.

In der breiten Rinne zwischen Ufer und der vor­ge­lager­ten Sand­bank angel ich nicht. Ich muss aber gestehen, dass ich häufig auch in die Rinne sehe, um nach Fisch­aktivitäten zu sehen. Gefangen habe ich in der Rinne bis­her noch nichts.

Beim Watanglen wate ich auf die Sandbank und ver­suche von dort Meer­forellen, Makrelen, Dorsche und Horn­hechte zu fangen. Manc­hmal wird die Sand­bank von jungen Ama­zonen als Pferde­renn­strecke benutzt. Wenn ein Pferd mit voller Wucht auf mich zu gallopiert hoffe ich immer, dass es nicht neben mir in ein unsicht­bares «Wurmloch» ge­rät, stürzt und mich unter sich be­gräbt. Diese «Wurmlöcher» entstehen beim sog. plümpern von Wattwürmern. Lebensgefahr!

Parkplätze finden sich sowohl in den Parkbuchten, als auch am Straßenrand. Im Sommer fährt der Strandbus aus Kiel auch hierher. Eine tolle Verbindung.
An der Halte­stelle gibt es einen großen Parkplatz für PKW. Der Weg zum Strand ist nicht weit. Manchmal fallen Gebühren an.

Mitte September 2012 habe ich beim Angeln einen Läufer ge­sehen, der einen Speer dabei hatte. Einen richtigen Speer! Er hat den Speer während des Laufens ge­worfen. Ob er trainierte oder auf der Jagd war, weiß ich nicht.

In diesem Umfeld kann man auf die Jagd nach Meer­forelle, Dorsch, Köhler, Hering und Hornhecht gehen.

heringe meerforellen dorsche hornhechte makrelen
falckenstein.htm © 2011/2020 udo krummrey gettorf